Adrian95

Anfänger

Registrierungsdatum: 7. Februar 2017

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

1

Dienstag, 7. Februar 2017, 18:16

Persönliche Kaufberatung einer neuen Pfeife

Sehr geehrte Shisha Freunde,


bisher habe ich immer in Shishabars und bei Freunden geraucht. Mittlerweile würde ich sehr gerne eine eigene Shisha haben.


Diese soll für zuhause sein, also für die mobil eigentlich gar nicht gebrauchen, nur halt in meinem Haus und im Garten.
Rauchen würde ich eigentlich immer mit nem Tonkopf und einem Kamin.
Persönlich gefällt mir eine NPS sehr, so dass ich momentan am überlegen bin, mir eine anzuschaffen.
Aber ich würde sehr gerne noch andere Empfehlungen hören, vielleicht ist ja noch die eine oder andere Pfeife dabei, die auch etwas für mich wäre.


Die Pfeife sollte einfach gut zu rauchen sein, einen guten Durchzug haben. Verarbeitung sollte wenn möglich nicht zuu schlecht sein, wenn es nicht anders geht, dann nehme ich auch eine schlecht verarbeitete. Vom Design her, ich würde sehr gerne eine schwarze Bowl haben, am besten mattschwarz. Vielleicht findet sich ja eine. :D


Preislich kenne ich mich ehrlich gesagt nicht sooo aus, also bin nicht ganz ahnungslos, aber da ich mir noch nie selbst eine angeschafft habe, wäre eine kleine Hilfe sehr nett. Es wäre sehr schön, wenn ich erstmal unter 200€ bleiben könnte ( wenn dies machbar ist? ).


Weiß jetzt nicht was alles im Set dabei ist, Brenner Tonkopf + Kamin und Kohle müsste man wohl noch kaufen, aber sonst ist glaube ich alles dabei ?


Ich würde mich sehr über paar Empfehlungen und ein wenig Kalkulationshilfe freuen.




Ich danke euch sehr :thumbsup:




Schöne Grüße

SK-Hamburg

Schüler

Registrierungsdatum: 17. Juni 2016

Wohnort: Hamburg

Lieblingstabak: Al Fakher Kaugummi Zimt, Smokeys Lemon Lime, Hasso Cherrychito

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

2

Dienstag, 7. Februar 2017, 18:31

mit einer Nargilem NPS kannst du nichts Falsch machen! Wirst aber über 200€ kommen.

Eine schwarze Bowl wird glaub ich schwierig, aber vielleicht kennen sich die anderen da besser aus.
Eine Vendetta wäre vielleicht noch eine alternative.

Grundsätzlich brauchst du noch einen Schlauch, einen Brenner, Einen Kopf, Kohle und Tabak natürlich.

Vielleicht steigst du am Anfang auch erstmal mit was gebrauchtem ein.

Adrian95

Anfänger

Registrierungsdatum: 7. Februar 2017

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

3

Dienstag, 7. Februar 2017, 18:51

mit einer Nargilem NPS kannst du nichts Falsch machen! Wirst aber über 200€ kommen.

Eine schwarze Bowl wird glaub ich schwierig, aber vielleicht kennen sich die anderen da besser aus.
Eine Vendetta wäre vielleicht noch eine alternative.

Grundsätzlich brauchst du noch einen Schlauch, einen Brenner, Einen Kopf, Kohle und Tabak natürlich.

Vielleicht steigst du am Anfang auch erstmal mit was gebrauchtem ein.
Danke dir erstmal für deine Antwort.

Eine Vendetta ist nicht so mein Ding, ich brauche diesen Widerstand, den man beim Zug hat. Bei ihr merkt man kaum was, das gefällt mir leider nicht.
Ansonsten wenn das mit dem Budget nicht passt, warte ich noch ein wenig und hole mir dann was anständiges.

Matsuflex

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 17. Juli 2015

Wohnort: Emmendingen

Lieblingstabak: Hasso, Freestyle, Xanti

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

4

Dienstag, 7. Februar 2017, 19:54

Für den Anfang empfehle ich den meisten den Hersteller AMY Deluxe. Aus meiner Sicht bietet AMY das beste Gesamtpaket für einen angemessenen Preis. Dort bekommt man ordentlich Zubehör (meist Tonkopf + Kamin und Silikonschlauch + Alumundstück) dazu. Dann würde nur noch Tabak und Kohle fehlen.. Und vielleicht noch ein Gerät zum Anzünden.

Die Qualität ist bei AMY gut. Mehr aber auch nicht - zumindest aus meiner Sicht. Nargilem, Brodator & Co. bietet zwar bessere Qualität, dafür fällt das Zubehör deutlich kleiner aus und der Preis ist oftmals auch höher (gerade was Ersatzteile wie Schlauchanschlüsse etc. angeht).

Ich kann dir folgende Modelle empfehlen:
Amy Brass Klick | Shisha Nil Ein Modell aus Messing. Wirkt sehr wertig und wiegt auch einiges. Meiner Meinung nach bietet die Pfeife ein gutes P/L-Verhältnis.
Amy Edelstahl Shisha | Shisha Nil Hier kann ich dir jedes Modell ans Herz legen. Dabei liegt es alleine an dir, wie viel Geld du ausgeben möchtest und welches Design dich am meisten anspricht.
NPX | Shisha Nil Das NPS-Modell von AMY. Kostet deutlich weniger, bietet dafür aber nicht ganz die Qualität einer NPS.

Für welche Pfeife du dich schlussendlich entscheidest, bleibt natürlich dir überlassen. Du kannst natürlich auch eine Brodator, Alien Design, NPS, Dschinni oder sonst was kaufen.. Du musst du aber höchstwahrscheinlich mehr Geld in die Hand nehmen und das Gesamtpaket fällt kleiner aus.

Ich hoffe, ich konnte dir bei deiner Suche behilflich sein ;)
- Sollte mein Beitrag Dir geholfen haben, kannst Du gerne den Bedanken-Button betätigen! :) -

Adrian95

Anfänger

Registrierungsdatum: 7. Februar 2017

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

5

Dienstag, 7. Februar 2017, 22:52

Ich danke dir für deine Vorschläge, mit der Amy Brass Klick habe ich schon öfter geraucht, war meistens ganz in Ordnung. Liegt ja dann doch über 100€ Preisunterschied im Vergleich zu einer NPS oder ?

Wie sieht es denn aus mit Aktionen ? Also ich bräuchte die Pfeife nicht direkt, könnte also locker paar Monate warten.
Gibt es denn ab und zu Angebote bei denen NPS günstiger verkauft werden, oder ist das eher seltener ?
Wenn ja, wo kann man diese erwarten ?


Ich danke euch ^^

Jerre

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 4. März 2015

Vorname: Jeremy

Lieblingstabak: SS Voltage, 7Days Cold Melon, GP Traube-Minze

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

6

Dienstag, 7. Februar 2017, 23:10

Hey, also mit Angeboten für NPS kenne ich mich leider nicht so gut aus, aber sämtliche shops haben ab und zu mal 20% Aktionen, vielleicht lässt sich da ja eine günstige finden.
Und man findet doch auf jeden Fall eine NPS für 200€? Also ich hab mal kurz gegoogelt weil mich das gewundert hat und direkt eine für 200 gesehen ( Nargilem NPS Shisha Ultimate Convex Chrome - Blue Wave | Shisha Nil )
Ist halt nichts bei und man muss noch mal ca +30€ rechnen für Zubehör

Ansonsten kann ich dir auch Amy empfehlen, sind qualitativ in Ordnung, aber als erste shisha eigentlich ideal :) und da lässt sich auch leichter eine matt schwarze bowl finden
„Ich mach mir einen Kopf und ich rede nicht von nachdenken“
~KIZ

Helsche

Schüler

Registrierungsdatum: 20. März 2016

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

7

Mittwoch, 8. Februar 2017, 07:23

mit einer Nargilem NPS kannst du nichts Falsch machen! Wirst aber über 200€ kommen.

Eine schwarze Bowl wird glaub ich schwierig, aber vielleicht kennen sich die anderen da besser aus.
Eine Vendetta wäre vielleicht noch eine alternative.

Grundsätzlich brauchst du noch einen Schlauch, einen Brenner, Einen Kopf, Kohle und Tabak natürlich.

Vielleicht steigst du am Anfang auch erstmal mit was gebrauchtem ein.
Danke dir erstmal für deine Antwort.

Eine Vendetta ist nicht so mein Ding, ich brauche diesen Widerstand, den man beim Zug hat. Bei ihr merkt man kaum was, das gefällt mir leider nicht.
Ansonsten wenn das mit dem Budget nicht passt, warte ich noch ein wenig und hole mir dann was anständiges.
Wenn du Widerstand brauchst, dann kauf dir ne Tradi :D!

Sieht geil aus und macht echt verdammt Spaß. Habe mir auch zuerst einige neue Pfeifen gekauft, bevor ich letztendlich bei einer Tradi hängen geblieben bin.

Wo du die bekommst - Mäxsells auf Facebook. Dort ist eine Gruppe, wo du gut an solche Pfeifen kommst.

maxi.l

Anfänger

Registrierungsdatum: 5. September 2016

Vorname: Maxi

Wohnort: Bayern

Lieblingstabak: Dschinni Candy Breeze , Dschinni Candy Melon, Dschinni Da Bomb

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

8

Mittwoch, 8. Februar 2017, 09:22

NPX-Spider schau dir doch die mal an :)
schwarze Bowl und vom Aussehen einer NPS sehr ähnlich, relativ günstig und somit hast du noch genug Geld für Brenner weitere Anschlüsse und Tabak:)

Slex

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

Wohnort: Schweiz

Lieblingstabak: Social Smoke, Adalya

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

9

Mittwoch, 8. Februar 2017, 09:45

Ich würde dir auch zu einer Amy raten, kannst ja Mal schauen welche dir am besten gefällt vom Design her, die meisten sind recht günstig und kommen schon mit Kopf, Schlauch usw. und die Qualität ist eigentlich auch recht gut. Mit einer Amy Shisha kannst du schon mal nichts falsch machen, wobei es eigentlich sowieso egal ist ob du eine Amy, Kaya, Nargilem o.Ä. hast, man kann mit allen gleich gut rauchen :D

Tastylicious

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Januar 2016

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

10

Mittwoch, 8. Februar 2017, 10:54

Rauchen würde ich eigentlich immer mit nem Tonkopf und einem Kamin.
Persönlich gefällt mir eine NPS sehr, so dass ich momentan am überlegen bin, mir eine anzuschaffen. (...)

Abwarten. Wenn du am Ball bleibst wirst du interessantere Setups entdecken.
Bei einer neuen NPS bekommst du für dein Budget gerade mal eine Blanko Pfeife. Als erste Pfeife würde ich dir aber zu weit günstigeren Modellen raten. Die üblichen Verdächtigen sind genannt. Klick dich einfach durch die Shops durch.

Vom Design her, ich würde sehr gerne eine schwarze Bowl haben, am besten mattschwarz. Vielleicht findet sich ja eine.

Mattschwarze Bowl Stöbere dich durch, vielleicht findest du ja noch andere mattschwarze Bowls bei denen.

Weiß jetzt nicht was alles im Set dabei ist, Brenner Tonkopf + Kamin und Kohle müsste man wohl noch kaufen, aber sonst ist glaube ich alles dabei ?

Wenn du ganze Sets haben möchtest, wäre auch sowas denkbar. Vielleicht findest du dort eine Set-, Farb- und Preiskonstellation die dir zusagt.

Adrian95

Anfänger

Registrierungsdatum: 7. Februar 2017

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

11

Mittwoch, 8. Februar 2017, 11:25

Danke erstmal für alle Antworten, ich werde sie alle in Ruhe durchgehen.

2 Fragen stellen sich mir noch. Also einmal wurde hier gesagt, dass man mit Amy genauso gut rauchen kann, wie mit einer NPS. Stimmt das, ist nur die Verarbeitung besser ?

Und noch eine Sache. Ein "Shishafreak" hat mir erzählt, dass ich niemals die neuste Version der NPS kaufen soll. Er sagt, ich soll immer fragen ob sie Versionen aus 2015 haben. Die sollen angeblich genauso gut sein, wie die neuste Version, nur das optische wird immer ein wenig verändert. Aber man spart dadurch einen haufen Geld.

Kann mir jemand dazu vielleicht etwas sagen ?

Ole1893

Profi

Registrierungsdatum: 26. Februar 2016

Vorname: Oliver

Lieblingstabak: AK Pfirsich

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

12

Mittwoch, 8. Februar 2017, 11:39

Ja mit einer Amy kannst du genauso gut rauchen als wie mit einer NPS. Verarbeitunstechnisch ist die NPS sicherlich noch ein Stückchen besser, aber rauchtechnisch macht das ja nichts aus. Die älteren Modelle sind immer etwas günstiger als die neuen. Das ist bei jedem Produkt so.

Variin

Schüler

Registrierungsdatum: 2. November 2014

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied

13

Mittwoch, 8. Februar 2017, 11:48

Nimm die welche dir am besten gefällt und fertig. Hört sich blöd an, aber wenn du ne Zeit damit geraucht hast wird dir alles andere egal sein. Ist zwar schön eine super Qualität zu haben, aber einen wirklichen Vorteil hast du dadurch auch nicht. Eine Amy für 60€ wird bei guter Pflege genauso lange wie eine NPS für 200€ halten. Wenn du aber unbedingt etwas warten willst und 200€ ausgeben willst, würde ich dir eher zu Brodator, Alien und Co raten. Die kosten zwar ein paar Euro mehr, aber von der Qualität kommt da auch keine NPS heran und du hast nicht dieses augelutschte 0815 Design.

Ironic

Schüler

Registrierungsdatum: 7. April 2016

Lieblingstabak: Habe keinen :(

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

14

Mittwoch, 8. Februar 2017, 15:57

Ich persönlich besitze ein Amy Feather Steel. Kam für 150€ mit 2 Köpfen + 2 Kaminaufsätzen, Silikonschlauch und Alu-Mundstück. Ganz ehrlich, die Köpfe sind scheiße. Besorg dir einfach einen 5-Loch Tonkopf für 3€ oder wenn du mehr willst einen HotShot etc. Aber da sie aus Edelstahl ist, ist sie fast unzerstörbar. Spülmaschinen-geeignet, rostet nicht, kein Grünspan. Also wirklich sehr entspannt.

Kohleanzünder würde ich bei Amazon kaufen, und zwar den Elephant. Amazon ist noch am kulantesten und sehr simpel was zurückschicken warum auch immer angeht. Hab ich jetzt auch seit fast einem Jahr. Läuft prima.

Adrian95

Anfänger

Registrierungsdatum: 7. Februar 2017

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

15

Mittwoch, 8. Februar 2017, 16:09

Danke für die vielen Antworten, hätte nicht gedacht, dass es so schnell gehen würde :thumbsup:

Ich glaube ich werde mich wohl für eine Amy entscheiden, wenn es vom Rauchen her wirklich keine Unterschiede zu einer NPS gibt, wieso dann nicht. Solange ich nicht mit ihr rumwerfe sollte sie das auch paar Jahre überleben haha
Es sei denn, ich werde die nächste Zeit noch eine NPS im Angebot finden, dann überlege ich mir das Ganze noch einmal.


Wie sieht es denn bei den Shishas von Amy aus, sind die vom Rauchen her alle gleich ? Sprich, nur die Größe und das Design ist anders, oder gibt es auch da ein paar Unterschiede ? Wenn ja, welche könntet ihr denn noch so von Amy empfehlen, und auf welcher Seite ?


Ich danke euch

Keisura

Profi

Registrierungsdatum: 30. August 2016

Wohnort: nähe Frankfurt

Lieblingstabak: Viele und immer wieder wechselnd...

Danksagungen: 405

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

16

Mittwoch, 8. Februar 2017, 16:18

Also einmal wurde hier gesagt, dass man mit Amy genauso gut rauchen kann, wie mit einer NPS. Stimmt das, ist nur die Verarbeitung besser ?
Natürlich... Rauchen kannst du auch genau so gut mit einer Kokosnuss und einem Bambusrohr. ;) Solange das System dicht ist und der Kopfbau passt, macht das keinen Unterschied.

Analog schmeckt ein gutes Steak auf einem Ikea Teller genau so gut wie auf einem Teller von Rosenthal. Eine verbrannte Schuhsohle wird auf keinem von beiden schmecken... ;) Auf den Geschmack hat die Pfeife selbst, sauber und dicht vorausgesetzt, kaum bis keinen Einfluss.
Ob die Verarbeitung "besser" ist, lass' ich mal so dahingestellt. Das ist wohl eine Frage der Definition und des Glaubens. Da könnten wir jetzt wohl seitenlang drüber diskutieren.


Und noch eine Sache. Ein "Shishafreak" hat mir erzählt, dass ich niemals die neuste Version der NPS kaufen soll. Er sagt, ich soll immer fragen ob sie Versionen aus 2015 haben. Die sollen angeblich genauso gut sein, wie die neuste Version, nur das optische wird immer ein wenig verändert. Aber man spart dadurch einen haufen Geld.
Das setzt aber voraus, daß der Händler das alte Modell (noch) auf Lager hat und auch gewillt ist, dir einen entsprechenden Nachlass zu gewähren. Automatisch werden die nicht günstiger. ;)

Gruß Kei

Apovis

Schüler

Registrierungsdatum: 19. Juli 2015

Vorname: Ralf

Wohnort: Eichenzell

Lieblingstabak: Citrusnoten mit minze

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

17

Mittwoch, 8. Februar 2017, 16:42

Wenn du eine Shisha mit mattschwarzer Bowl suchst, dann schau dir mal die Kaya elox black neon an.
Wirklich eine schöne Pfeife!
Shishawarentester haben auch ein Video auf Youtube über diese Pfeife gemacht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Apovis« (8. Februar 2017, 16:50)


DaGodfatherY

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 3. Juni 2013

Wohnort: Bern

Lieblingstabak: Nakhla Pistazie, Cardamom, Honigmelone, Pfirsich. Mizo Zitrone, Wassermelone

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

18

Mittwoch, 8. Februar 2017, 17:46

Anhand der Anforderungen die du an eine Shisha stellst gibt sich mir nur eine Antwort: Eine schöne Tradi.

Eine NPS hat so gut wie keinen Widerstand. Türkische Tradis und syrische Pfeifen sind ziemlich eingeschränkt im Zug durch die sehr klein gehaltenen Durchmesser. Wenn du was willst, dass traditionell ist und einen guten Kompromiss zwischen Widerstand und offenem Zug bietet dann würde ich zu einer Khalil Mamoon oder einer Farida greifen, wobei Farida für mich die bessere Alternative ist, da der Zug minimal geschlossener ist als bei einer KM und das für mich sehr ausbalanciert wirkt.

Das ganze punktet mit extremer Haltbarkeit durch die verwendeten Materialien, wunderschöner Handarbeit und dem orientalischen Flair das wir Tradiraucher halt so mögen und für mich einfach zur Shisha dazugehört :)

Alternativ, wenn du eher auf das moderne Design stehst, kannst du nach gebrauchten Pfeifen der älteren Generationen suchen. Meine Nargilem NP 450 damals hatte um EINIGES kleinere Durchmesser als die heutigen Produktionen.

Adrian95

Anfänger

Registrierungsdatum: 7. Februar 2017

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

19

Mittwoch, 8. Februar 2017, 22:50

Danke für alle Antworten.

Also an einer Traditionellen mag ich auch ab und zu rauchen, aber so was festes für zuhause, das ist leider nicht soo mein Geschmack, aber danke trotzdem für diesen Tipp.

Ich habe jetzt noch bisschen rum geschaut und habe die Kaya PNX 660 gefunden. Also vom Design muss ich echt sagen, dass sie echt top ist.
Zum Rauchen soll sie auch ganz gut sein. Jedoch habe ich im Internet gelesen, dass wohl die Verarbeitung nicht so sauber sein soll. Also verkantet etc. einfach nicht sauber, weil es ein Massenprodukt ist. Ist es wirklich so schlimm, oder wurde da schlicht übertrieben mit der schlechten Verarbeitung ?

Kann man die Shisha allgemein empfehlen, oder ist es nur das Aussehen, was für sie spricht

Slex

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

Wohnort: Schweiz

Lieblingstabak: Social Smoke, Adalya

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

20

Donnerstag, 9. Februar 2017, 07:53

Es kann eigentlich bei allen Shishas passieren das mal etwas nicht so gut verarbeitet ist, das sollte aber kein Problem sein, da man damit meistens trotzdem noch genauso gut rauchen kann. Die Kaya PNX 660 ist sicher nicht schlecht und das wichtigste ist, sie gefällt dir. Ich würde sie einfach mal kaufen, wenn du danach noch Fehler bei der Verarbeitung entdeckst, kannst du sie immer noch zurückschicken.

Lg

Verwendete Tags

Kaufberatung