Rusone

Anfänger

Registrierungsdatum: 22. Mai 2016

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

1

Montag, 23. Mai 2016, 13:30

Shisha-Neuanschaffung bis 100€ komplett

Hallöchen,

erstmal: ich weiß, dass es Thema schon oftmals gab. Ich verlasse mich aber auf Euch als Profis, die auch die aktuellen Angebote im Hinterkopf haben.

Habe eine 20€ Billigshisha hier, zig Jahre alt, damals bei ersten Erfahrungen versucht mit ihr zu rauchen: das ging immer schief. Habe mich dann entschieden lieber in die lokale Shishabar zu gehen.
Jetzt wird es aber Zeit mir selbst eine - diesmal vernünftige - Shisha zuzulegen. Habe in 2 Wochen meine Prüfungen durch, da würde ich gerne zum Runterkommen ab und an mal was blubbern.

Also; mein Budget liegt bei circa 100€. +/- möglich. Bin im Kopf bauen eher schlecht. Habe früher immer nur mit der selbstzündenden Kohle und Alufolie gearbeitet - und 50% verkackt. Shisha rauche ich vor allem des Rauchens wegen, nicht unbedingt wegen des "Knallens". Deswegen liegt der Fokus vor allem auf eine gute Rauchentwicklung. Habe da mal ein bisschen gelesen und rausgefunden, dass das vor allem auf den Kopf ankommt, oder?

Im Moment denke ich an eine Amy Glorious Klick (Amy Glorious Klick 630D-04 B-GR MS HS | Shisha Nil) ... Bin mir aber sehr unsicher bezüglich des Kopfes. Was sollte ich da am besten nehmen?

Was denkt Ihr? Gibt es aktuelle, gute, vielleicht auch vergleichbare Angebote?


Bin für Eure Hilfe jetzt schon dankbar! :hail:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rusone« (23. Mai 2016, 18:03)


crosby23

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 23. Februar 2014

Vorname: Alex

Wohnort: Graz

Lieblingstabak: Al Kashmir, Tangiers, Al Fakher

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

2

Dienstag, 24. Mai 2016, 14:09

Mit der Pfeife machst du sicher nichts falsch, für den Anfang gut geeignet.
Allerdings kannst du den mitgelieferten Kopf so wie er ist gleich in die Tonne packen.
Ich will dich jetzt auch gar nicht bekehren oder sonstiges, aber schlag dir Kamin gleich aus dem Kopf, auch wenn du anfangs Köpfe verkacken wirst, ist es besser die Materie zu erlernen. Wie wirkt sich die Platzierung der Kohlen, Menge des Tabaks, Schichten Alufolie, Lochung etc. aus.
Klar ist Kamin praktisch, Tabak reinkloppen, Deckel drauf fertig.
Du wirst aber schnell merken, wenn du dich mit dem Thema auseinandersetzt, dass dir mit anderen Setups neue Welten des Rauchens offenstehen.

Du brauchst danach noch Kohle - keine Ahnung welche gerade gut ist, ich hatte ne Weile die von Al Duchan und die war 1A!
Einen Kohleanzünder, am besten einfach ne Einzelherdplatte aus dem Baumarkt/Elektromarkt.
Tabak, dazu lies dich bitte etwas über die Marken, Sorten ein, da ich aus Österreich bin kann ich zur Lage in DE nichts sagen.
:thumbup: "Erfolgreich gehandelt mit" - Thread :thumbup:


Geniesse jeden Kopf, als wäre er dein letzter :hail:



Blizzard

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 4. Februar 2005

Vorname: Tobias

Wohnort: Nürnberg

Lieblingstabak: aktuell: Adalya Love 66 & Start Now Joker

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

3

Dienstag, 24. Mai 2016, 21:45

Hallo Rusone.

Der Kopf ist für den Anfang okay. Ein "normaler" Mehrloch Tonkopf ist aber sicher besser.

Der Kamin wird dir auch Freude bereiten. Kannst ja zwischendurch mal mit Alu versuchen und die Geschmacksintensität vergleichen. Erwarte aber keine Wunder ;-).

Die Shisha ist wohl eine gute Einsteigershisha, allerdings bin ich kein Amy-Fan und würde eher Kaya empfehlen.

Grüße
Tobias

Verwendete Tags

100€, Anfänger, neuanschaffung