Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FiinexxT.

Anfänger

Registrierungsdatum: 2. Januar 2010

  • Nachricht senden

Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied

1

Montag, 12. Mai 2014, 15:26

Caesar MPS 660 Empfehlung ?

Hallo,

möchte mir demnächst eine neue Pfeife zulegen und da ist mir die Caesar MPS 660, genauer gesagt diese hier : Ceasar Fragment (schwarze Säule) ins Auge gesprungen. Hab mal gegooglt aber gibt leider nicht wirklich viel über sie im Internet, nur über die 630 welche sehr gelobt wurde da sie Amy Gläser und hervorragende Verarbeitung bieten. Hat vielleicht einer von euch die MPS 660 und könnte mir bisschen was drüber erzählen und ob sie ihre 79,99€ wert ist ?.

CokeCookie

Schüler

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2011

Lieblingstabak: Rosanna (Cola!), Take Away, Ultimate

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

2

Montag, 12. Mai 2014, 15:49

Kann dir zwar nichts zu genau der Pfeife sagen, aber alles was ich bisher von Caesar gesehen habe, war doch einfach nur Amy unter nem anderen Name (vermutlich sogar ausm selben Werk :D ). Daher würde ich sagen, dass du da bedenkenlos zugreifen kannst, wenn das die Pfeife deiner Wahl ist. Bei Amy kann man schließlich auch alle der neueren Modelle empfehlen.

Odyon

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 19. Februar 2014

Wohnort: Urbar

Lieblingstabak: Naklah Rose, 7days Cold Death

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied

3

Montag, 12. Mai 2014, 15:49

Hallo Flin,

in dieser Preisklasse nehmen sich die Shishas meiner Meinung nach nichts.
Gute Ergebnisse kommen mehr durch dein Setup (welcher kopf, welche bauweise, Tabak,etc.) und schlauch.
Kauf die also auf jeden Fall einen guten Schlauch und einen Kopf der deinem gewünschten Seutp entspricht.

Von der Größe her auch sollte dieine ausgewählte Pfeife einen guten Durchzug haben und dicht sein.
Ob Caesar, Kaya oder Amy----

Der einzige Unterschied liegt in der Optik und im Preis. (Sagen wir mal bei Pipes unter 100€)
Kauf dir die Pfeife, die dir gefällt.
Ob diese dir dann den Preis wert ist, musst du entscheiden.
Bekommst vergleichsweise Pipes auch für 50 Euro von Amy bei kairomax.

Zur schwarzen Rauchsäule kann ich nur aus Erfahrung sagen. Sie sieht geil aus, aber ist sehr empfendlich.
Trotz gutem Umgang lassen sich Kratzer im Lack nicht vermeiden und diese fallen beim schwarzen direkt auf.

Gruß

FiinexxT.

Anfänger

Registrierungsdatum: 2. Januar 2010

  • Nachricht senden

Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied

4

Dienstag, 13. Mai 2014, 14:01

Alles klar danke schon mal :)

Komisch aber das keiner hier eine dieser Pfeifen besitzt und im Internet liest man wirklich nichts darüber, als ob mit ihnen iwas nicht stimmen würde. Hat die wirklich keiner hier ?.

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2006

Vorname: Lukas

Wohnort: Frankfurt am Main

Lieblingstabak: Fantasia Raspberry Lemonade, Starbuzz Lemon Tea, Layalina Passionfruit, Malas Pipe

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

5

Dienstag, 13. Mai 2014, 14:09

Das liegt wohl daran, dass es die ceasar pfeifen noch nicht lange auf dem Markt gibt. Habe von der Mps auch erst auf der Messe gehört.

Da die low buged hersteller, also Amy , sks ect sich dermaßen guten Ruf verschafft haben, ist es mmn auch schwer für so einen hersteller bekannt zu werden. Zudem meine ich auch, dass der Markt für moderne pfeifen mehr als gesättigt ist.

Gesendet von meinem HTC One X+ mit Tapatalk


Neu hier ? Verzweifelt ? Ratlos ? Kein Problem !

Hier wird Ihnen geholfen

Bedanken nicht vergessen !

FiinexxT.

Anfänger

Registrierungsdatum: 2. Januar 2010

  • Nachricht senden

Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied

6

Mittwoch, 14. Mai 2014, 14:31

Das könnte wirklich sein ja, gibt auch nicht viele Hersteller die die Pfeifen verkaufen. Wenn ich sie kaufen werde mach ich mal ein kleines Review . .

JMRSP

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. Mai 2014

  • Nachricht senden

Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied

7

Freitag, 16. Mai 2014, 22:00

Also ich habe genau die gleiche Shisha und ich muss sagen sie ist echt genial. Grade das Fragment Desgin gefällt mir persönlich sehr. Und der Durchzug ist super, das Tauchrohr ist schön Massiv und dick. Die dünnste Stelle, der Schlauchanschluss, ist genau so wie bei einer Amy.
Also von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung !

Registrierungsdatum: 16. August 2013

Lieblingstabak: alter Amy Gold, Freestyle,Xracher, Zomo, Tangiers, Kismet

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

8

Samstag, 17. Mai 2014, 14:07

Ich hab diese hier von Caesar



Die Verarbeitung ist wirklich top. Ausser die Bowl hatte ein paar kleine Lackfehler. Gewinde und Anschlüsse alle sehr sauber verarbeitet.

ALPHAGENE

Meister

Registrierungsdatum: 5. Januar 2012

Vorname: SV

Wohnort: Berlin

Lieblingstabak: SS Lemon Chill, Nakhla Kirsch, Malas Zimt

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

9

Samstag, 17. Mai 2014, 14:16

Ich hab diese hier von Caesar



Die Verarbeitung ist wirklich top. Ausser die Bowl hatte ein paar kleine Lackfehler. Gewinde und Anschlüsse alle sehr sauber verarbeitet.


Die Rauchsäule sieht echt schick aus, aber diese Bowl, da könnte ich heulen. :kotz:

Mach bloß ganz schnell diese hässliche Folie ab.

Registrierungsdatum: 16. August 2013

Lieblingstabak: alter Amy Gold, Freestyle,Xracher, Zomo, Tangiers, Kismet

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

10

Samstag, 17. Mai 2014, 14:31

Ne, die bleibt so wie sie ist, mitsamt den Fingerabdrücken der chinesischen Wanderarbeiter.