Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FinalCall

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Wohnort: Coburg

Lieblingstabak: AF HONIG

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

1

Sonntag, 21. Juni 2009, 22:54

Günstige Alternative zum elektr. Kohleanzünder?

wie es der Threadtitel schon verrät,

bin ich auf der Suche nach ner günstigen/eren Lösung Naturkohle schnell und gut durchzuglühen =)

30 euro, dafür, dass die Kohle an is, is a weng teuer

was benutzt ihr als Alternative zum elektr. Kohleanzünder, was is empfehlenswert

PS: Normalen Bunsenbrenner habe ich, geht zwar auf DAUER aber das is blöd

-steht man mindestens 10 min da um die Kohle annähernd zum Glühen zu bringen = großer Gasverbrauch

thx im Voraus

Final

XaVi3

Schüler

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Vorname: Matze

Wohnort: Bergisch Gladbach

Lieblingstabak: Auf der suche...

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

2

Sonntag, 21. Juni 2009, 22:56

Ich zünde meine Kohle auf ner alten Herdplatte an... Hatten beim Einzug noch so nen altes Ding vom vormieter hier, wird sonst allerdings nicht gebraucht. Geht eig auch recht schnell damit!
"hä wie?? ich dachte tupac ist tot, geil hat der was neues am start?"

FinalCall

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Wohnort: Coburg

Lieblingstabak: AF HONIG

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

3

Sonntag, 21. Juni 2009, 23:01


Nokram

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 15. Juni 2008

Lieblingstabak: SB Cosmopolitan

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

4

Sonntag, 21. Juni 2009, 23:02

Campingkocher 2 min kohle drauf, danach mit Windschutz durchglühen lassen.

Schau mal bei den Reviews von Hamst0r, der erklärt das in einem ganz gut.

FinalCall

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Wohnort: Coburg

Lieblingstabak: AF HONIG

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

5

Sonntag, 21. Juni 2009, 23:03

@ nokram, preislich für wieviel ca. zu haben?!

Nokram

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 15. Juni 2008

Lieblingstabak: SB Cosmopolitan

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

6

Sonntag, 21. Juni 2009, 23:11

Im Baumarkt 15 Ocken, sind meistens 2 Gaskartuschen bei, wobei eine wirklich ewig hält wenn du sie nur zum Kohle anmachen brauchst. Und eine neue Gaskartusche kostet 1-2€

Schau ma im reviewbereich vorbei, alles erklärt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nokram« (21. Juni 2009, 23:11)


FinalCall

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Wohnort: Coburg

Lieblingstabak: AF HONIG

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

7

Sonntag, 21. Juni 2009, 23:18

na sieh mal einer an


15 euros, macht genau die Hälfte für das selbe Resultat das dieser elektr. Kohleanzünder erzielt

ja gut beim elektrischen braucht man sicher keine Gaskartuschen,

aber wenns normale Gaskartuschen (wie vom Bunsenbrenner bekannt) auch für den Campingkocher machen, is das schon mal mehr als gut!

danke

Nokram

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 15. Juni 2008

Lieblingstabak: SB Cosmopolitan

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

8

Sonntag, 21. Juni 2009, 23:23

Zitat

Original von FinalCall
na sieh mal einer an


15 euros, macht genau die Hälfte für das selbe Resultat das dieser elektr. Kohleanzünder erzielt

ja gut beim elektrischen braucht man sicher keine Gaskartuschen,

aber wenns normale Gaskartuschen (wie vom Bunsenbrenner bekannt) auch für den Campingkocher machen, is das schon mal mehr als gut!

danke


Falsch :) die Hälfte der Kosten und einige Vorteile

- geht mMn schneller bis die Kohlen ganz durchgeglüht sind
- Man muss die Kohlen beim Vorgang nicht wenden.
- denke es ist auf Dauer Kostengünstiger oder nimmt sich nicht viel
- Man kann den Campingkocher mitnehmen und hat so die möglichkeit ohne Stromanschluss mit bricos zu rauchen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nokram« (21. Juni 2009, 23:31)


Registrierungsdatum: 25. August 2008

Vorname: ??wer wissen will soll fragen??

Wohnort: Siegen eiserfeld city haha

Lieblingstabak: AF Pipe, Tequila Sunrise

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

9

Sonntag, 21. Juni 2009, 23:32

Zitat

Original von FinalCall
die hier würde auch gehen?!

http://www.sokro.ch/IMAGES/K_CHE_BUFFET/…tte%20gross.JPG


die ist ideal. habe auch selber eine, die sieht fast genau so aus.
kohle drauf mit selbst gemachten alu windschutz, 10 min warten und die kohle ist wunderbar an.
finde das ist die beste und vor allem sauberste lösung.
Wenn ich rappe hälst du die Fresse wie Mr.Bean
Und deine Freundin wird feucht wie New Orleans


Luk(A)s, b3nd3r und Smoker66 , verschicken keinen Tabak.

Super-Q

Profi

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Vorname: Jonas

Wohnort: Erlangen

Lieblingstabak: Layalina Passionfruit, Arabica Cool Blue

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

10

Sonntag, 21. Juni 2009, 23:33

kann ich nicht vollkommen unterstreichen, ich nutze jetzt schon mehr als ein halbes jahr meinen campingkocher und sehe auch nachteile!

wofür willst du den anzünder haben? rauchst du unterwegs oder daheim?
wie oft rauchst du?


der kocher:

+ portabel, überall nutzbar
+ relativ günstig in der anschaffung
+ geht relativ schnell

- wir sprechen von gas, ist also nicht ungefährlich
- in geschlossenen räumen ist große vorsicht geboten, wenn die flamme erlischt und man es nicht merkt, droht gefahr von ausströmendem gas, bzw wenn der kocher umfällt droht brandgefahr!
- man braucht ein extra gitter um die kohlen auflegen zu können


anzünder/herdplatte:

+ einfach in der bedienung
+ keine gefahr durch eine offene flamme
+ innerhalb des hauses gut nutzbar

- nicht portabel, man braucht immer strom
- es geht viel hitze verloren, hoher stromverbrauch



wenn du daheim rauchst, nimm die herdplatte bzw. den anzünder, bist du oft unterwegs (v.a. draußen!) nimm den gaskocher.
beides bewegt sich im rahmen von ca 15€!



drinnen = herdplatte
draußen = gaskocher!



hoffe, dass ich dir helfen konnte!





MfG Super-Q :)
Schon einmal einen LED-beleuchteten Shishaschlauch gesehen? Nein?

Na dann schaut doch einmal hier:
LED-Lightning Hose by Super-Q

Ich freue mich immer über eure ehrliche Meinung! Egal ob :schlag:, :hail: oder :lol: !!

Nokram

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 15. Juni 2008

Lieblingstabak: SB Cosmopolitan

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

11

Sonntag, 21. Juni 2009, 23:40

Zitat

Original von Super-Q
- wir sprechen von gas, ist also nicht ungefährlich
- in geschlossenen räumen ist große vorsicht geboten, wenn die flamme erlischt und man es nicht merkt, droht gefahr von ausströmendem gas, bzw wenn der kocher umfällt droht brandgefahr!
- man braucht ein extra gitter um die kohlen auflegen zu können


Ok, es ist Gas, aber keine Sorge. Denke nicht dass diese Dinger in Deutschland verkauf werden dürften wenn sie nicht absolut sicher sind.
Klar man kann damit Schaden anrichten, dazu muss man es aber schon wirklich wollen :D

Wenn man den Kocher nur für die Kohlen benutzt, dann brennt der 2 min, in denen 2 min kann man denke ich getrost daneben stehen oder auf ihn achten, so merkt man wenn die Flamme ausgeht.
Und selbst wenn, glaub mir, man riechts sofort, und solange man dann keine offene Flamme hinbringt passiert auch nichts.
Und umfallen tut das Ding auch nicht wenn man nicht gerande dagegen tritt.

Das mit dem Gitter ist auch falsch. Man stapelt die Bricos in der Mitte auf dem Gaskocher und brauchst somit kein Gitter.

LG Nokram

FinalCall

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Wohnort: Coburg

Lieblingstabak: AF HONIG

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

12

Sonntag, 21. Juni 2009, 23:40

kann ich nur hoffen, dass die so n Ding in irgendnem coburger Baumarkt für 15 euronen da haben, un das nich irgendein Angebot war xD

Super-Q

Profi

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Vorname: Jonas

Wohnort: Erlangen

Lieblingstabak: Layalina Passionfruit, Arabica Cool Blue

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

13

Montag, 22. Juni 2009, 00:02

rauchst du daheim oder eher auswärts?
Schon einmal einen LED-beleuchteten Shishaschlauch gesehen? Nein?

Na dann schaut doch einmal hier:
LED-Lightning Hose by Super-Q

Ich freue mich immer über eure ehrliche Meinung! Egal ob :schlag:, :hail: oder :lol: !!

FinalCall

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Wohnort: Coburg

Lieblingstabak: AF HONIG

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

14

Montag, 22. Juni 2009, 00:08

ausschließlich daheim =)

Super-Q

Profi

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Vorname: Jonas

Wohnort: Erlangen

Lieblingstabak: Layalina Passionfruit, Arabica Cool Blue

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

15

Montag, 22. Juni 2009, 00:17

dann macht ein gaskocher für dich keinen sinn! auch wenn alle geräte, die in deutschland verkauft werden, geprüft sind, ist es doch ein risiko, dass man nicht eingehen muss, wenn es auch anders geht.

außerdem finde ich ne herdplatte wesentlich einfacher: anmachen, kohlen drauf, wenden, fertig! evtl noch ein wenig nen kleinen kamin aus alu draufstellen am ende, dass sie richtig durchziehen.

beim gaskocher sollte man IMMER ein auge auf das gerät haben und es passiert schon mal dass jemand unachtsam ist und dranstößt, der kocher kann fallen, eine herdplatte wird das wohl niemals schaffen.


von den unterhalteskosten nimmt es sich vermutlich nicht viel.
bei der kochplatte ist auch kein erhöhtes risiko vorhanden, falls man mal das abschalten vergisst!




mehr kann ich zu diesem thema nicht sagen, ich rate dir dringend zur platte, vorallem aus sicherheitstechnischen gründen!




MfG Super-Q :)
Schon einmal einen LED-beleuchteten Shishaschlauch gesehen? Nein?

Na dann schaut doch einmal hier:
LED-Lightning Hose by Super-Q

Ich freue mich immer über eure ehrliche Meinung! Egal ob :schlag:, :hail: oder :lol: !!

FinalCall

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Wohnort: Coburg

Lieblingstabak: AF HONIG

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

16

Montag, 22. Juni 2009, 00:24

Zitat

Original von Super-Q
dann macht ein gaskocher für dich keinen sinn! auch wenn alle geräte, die in deutschland verkauft werden, geprüft sind, ist es doch ein risiko, dass man nicht eingehen muss, wenn es auch anders geht.

außerdem finde ich ne herdplatte wesentlich einfacher: anmachen, kohlen drauf, wenden, fertig! evtl noch ein wenig nen kleinen kamin aus alu draufstellen am ende, dass sie richtig durchziehen.

beim gaskocher sollte man IMMER ein auge auf das gerät haben und es passiert schon mal dass jemand unachtsam ist und dranstößt, der kocher kann fallen, eine herdplatte wird das wohl niemals schaffen.


von den unterhalteskosten nimmt es sich vermutlich nicht viel.
bei der kochplatte ist auch kein erhöhtes risiko vorhanden, falls man mal das abschalten vergisst!




mehr kann ich zu diesem thema nicht sagen, ich rate dir dringend zur platte, vorallem aus sicherheitstechnischen gründen!




MfG Super-Q :)



eine stinknormale einfache Kochplatte tut es? Wie sieht es da zeitlich aus, wenn man die cococha halbiert bzw. viertelt

Super-Q

Profi

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Vorname: Jonas

Wohnort: Erlangen

Lieblingstabak: Layalina Passionfruit, Arabica Cool Blue

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

17

Montag, 22. Juni 2009, 00:29

du nimmst die kohle, teilst sie (falls du cocochas benutzt), machst die platte an und haust die kohlen drauf. dann kannste entspannt die shisha machen, dann nach 3-4 mins ma wenden und einfach warten bis die kohlen von allen seiten an sind.
sowas um die 10 minuten, mitm kocher geht das au net schneller!



MfG Super-Q :)
Schon einmal einen LED-beleuchteten Shishaschlauch gesehen? Nein?

Na dann schaut doch einmal hier:
LED-Lightning Hose by Super-Q

Ich freue mich immer über eure ehrliche Meinung! Egal ob :schlag:, :hail: oder :lol: !!

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2006

Wohnort: Schleswig-Holstein

Lieblingstabak: Amir C-Apfel

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

18

Montag, 22. Juni 2009, 00:34

Optimal wäre es natürlich, wenn man eine schön kleine Platte finden würde, weil dann nicht ganz soviel Energie flöten geht, aber sonst tut das jede Kochplatte. Gasbrenner ist aber wirklich auch nicht so ein Gefahrenpotential. Wenn man auf die heiße PLatte was drauflegt kann auch ein Feuer entstehen. Wenn man's draufanlegt kann man immer was kaputt machen ;)
miau

Super-Q

Profi

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Vorname: Jonas

Wohnort: Erlangen

Lieblingstabak: Layalina Passionfruit, Arabica Cool Blue

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

19

Montag, 22. Juni 2009, 00:37

aber man hat keine offene flamme, das macht wohl den großen unterschied!
finds auch einfach bequemer, weil die kohlen au nich runterfallen können und den boden beschädigen!

MfG Super-Q :)
Schon einmal einen LED-beleuchteten Shishaschlauch gesehen? Nein?

Na dann schaut doch einmal hier:
LED-Lightning Hose by Super-Q

Ich freue mich immer über eure ehrliche Meinung! Egal ob :schlag:, :hail: oder :lol: !!

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

Wohnort: Wiesbaden

Lieblingstabak: Fantasia Blueberry

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

20

Montag, 22. Juni 2009, 00:44

Zitat

Original von Duffman90
Optimal wäre es natürlich, wenn man eine schön kleine Platte finden würde, weil dann nicht ganz soviel Energie flöten geht, aber sonst tut das jede Kochplatte. Gasbrenner ist aber wirklich auch nicht so ein Gefahrenpotential. Wenn man auf die heiße PLatte was drauflegt kann auch ein Feuer entstehen. Wenn man's draufanlegt kann man immer was kaputt machen ;)


Beim Mediamarkt bei uns gibts eine "Reisekochplatte". Die ist wirklich sehr klein und kostet 35€. Hab mir die nicht geholt, weil sie mir zu teuer war aber könnte mir vorstellen, dass es mit der auch gut funktioniert.

mfg
"Die Ros' ist ohn warum
sie blühet weil sie blühet
Sie achtt nicht jhrer selbst
fragt nicht ob man sie sihet."

Angelus Silesius