Registrierungsdatum: 1. Februar 2005

Wohnort: Minden

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

1

Montag, 19. September 2005, 20:50

Besonderen Status von vertrauenswürdigen Verkäufern

Hi, ich fordere einen besonderen Status, an dem jeder erkennen kann, dass dieser User einen auch nicht verarscht,sprich, dass man ihm vertrauen kann und schon positive Erfahrung mit ihm gemacht wurde. Möchte es nach dem Beispiel "Powerseller" bei eBay z.B. machen. Der technische Aufwand ist gering, und ich denke, dass viele User davon etwas haben.Es kann nicht angehn, dass sich jemand hier kurz anmeldet,Tabak verkauft , Geld einsackt und sich dann nichtmehr meldet.

Mfg Shishomat
A doctor a day, keeps the shisha away :D
Geschäfte gemacht mit:

Finalfreak (Alles jut!)
Damn (Top, super Kontakt)

hustla

Anfänger

Registrierungsdatum: 12. September 2005

  • Nachricht senden

Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied

2

Montag, 19. September 2005, 20:52

hi,

wie wäre es mit einen Sticky wo jeder drinnen steht wo es erfolgreich Geschäfte gab?

Usertitel sind denke ich zu umständlich.

Hustla

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2004

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

3

Montag, 19. September 2005, 20:57

Mit der Zeit solltest du schon rausfinden, wer oft verkauft/vertrauenswürdig ist. "Ebaymäßige Bewertungen" sind hier nicht erwünscht.

Registrierungsdatum: 1. Februar 2005

Wohnort: Minden

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

4

Montag, 19. September 2005, 22:36

SirBelial (was immer dein nick auch bedeuten mag ;) )

Ich meinte keine Bewertungen im eBay-Sinne, sondern nur eine kleine Kennzeichnung (sei es ein Stern im Status oder whatever) welches signalisiert, das mit diesem User positive Erfahrung gemacht wurde.

Und komm mir nicht "das musst du selbst rausfinden". Hätten das alle "selbst rausgefunden" warum gibts hier dann wohl so viele Betrüger ?
A doctor a day, keeps the shisha away :D
Geschäfte gemacht mit:

Finalfreak (Alles jut!)
Damn (Top, super Kontakt)

DwG

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. August 2004

Wohnort: Mittelfranken/Raum Nbg

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

5

Montag, 19. September 2005, 23:19

Zitat

Original von SirBelial

Mit der Zeit solltest du schon rausfinden, wer oft verkauft/vertrauenswürdig ist.

Jetzt sag mir mal was dann die Neuen User machen sollen? Richtig raten?

Zitat

Original von Der_shishomat

SirBelial (was immer dein nick auch bedeuten mag)

Die Personifikation der Bosheit, ein der Dunkelheit, der Nichtsnutzigkeit und Heillosigkeit.
Im christlichen Neuen Testament ist Belial eine Bezeichnung des Satan (2. Korinther 6,15) und Widersacher des Jesus. Die Dämonologen des Mittelalters stuften ihn in der höllischen Hierarchie an nachrangiger Position ein.


@topic Grundsätzlich ist ein Thread mit Vertrauenswürdigen Händlern aus dem Forum nicht schlecht, wird aber schnell unübersichtlich. Der Bereich sollte nur betretbar sein wenn richtige Daten zur Person angegeben wurden. Aber ob das die Lösung ist...
.: Ars Moriendi :.

Und wenn ich wüßte, daß morgen die Welt unterginge, so würde ich doch heute mein Apfelbäumchen pflanzen.
Martin Luther

So laßt uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen. Es ist soweit.
Hoimar von Ditfurth

Philipp

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2002

Wohnort: Ebern, Unterfranken

  • Nachricht senden

Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied

6

Montag, 19. September 2005, 23:50

Sagt mal wie oft wollt ihr dieses Thema noch aufmachen. Bitte benutzt doch mal die Suchfunktion!
Kurze Antwort. Es wird keine Bewertung geben, da wir kein Ebay sind und auch keines werten wollen. Wenn du genauere Antworten haben willst, dann such sie dir einfach aus den anderen Themen raus.

Varg

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 28. Januar 2005

Wohnort: Hamburg-Harburg

Lieblingstabak: uff.

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

7

Dienstag, 20. September 2005, 06:38

Außerdem: wuffi war auch mal vertrauenswürdig....

Woher wisst ihr bitte, wer vertrauenswürdig ist und wer nicht?
Und woher sollten wir das wissen?

Greetz
Varg
Moderating since 2005.


Ironie ist das Körnchen Salz, das das Aufgetischte überhaupt erst genießbar macht.
Johann Wolfgang von Goethe
28.08.1749 - 22.03.1832
dt. Schriftsteller

Quasimodo

Schüler

Registrierungsdatum: 25. September 2004

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

8

Dienstag, 20. September 2005, 09:29

Nur mal so als Anmerkung.

Bei Ebay sind Powerseller gewerblich.

Hier würde es rechtlich bedeuten wenn man dies umsetzt das man illegale Geschäfte fördert, da hier bekanntlich nicht gerade versteuerter Tabak verkauft wird.

Außerdem willst du dann wenn ein Verkäufer als vertrauenswürdig eingestuft wurde die Betreiber des Forums verklagen wenn du über den Tisch gezogen wurdest???

Wenn du keine gefahren mit veräufern hier im Forum eingehen möchtest, dann musst du deinen Tabak schon selbst im Ausland bestellen und dieses Risiko eingehen. Du hast immer ein gewisses Restrisiko.

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2004

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

9

Dienstag, 20. September 2005, 12:03

Trotzdem ist diese Weise auch ebaymäßig..

Zitat

Original von Der_shishomat

Und komm mir nicht "das musst du selbst rausfinden". Hätten das alle "selbst rausgefunden" warum gibts hier dann wohl so viele Betrüger ?


"Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind, das Universum und die Dummheit der Menschen, bei dem Universum ist man sich noch nicht sicher".

Es gibt hier genug Leute, die auf billige Angebote von Usern, die erst wenige Tage angemeldet sind, reinfallen, bestes Beispiel Basher oder wie er auch immer hieß.

Zitat

Original von DwG

Zitat

Original von Der_shishomat

SirBelial (was immer dein nick auch bedeuten mag)

Die Personifikation der Bosheit, ein der Dunkelheit, der Nichtsnutzigkeit und Heillosigkeit.
Im christlichen Neuen Testament ist Belial eine Bezeichnung des Satan (2. Korinther 6,15) und Widersacher des Jesus. Die Dämonologen des Mittelalters stuften ihn in der höllischen Hierarchie an nachrangiger Position ein.


Wieso man immer alles christlich deuten muss :roll:
Belial hat viele Definitionen und man darf es nicht aus christlicher Sicht sehen, wenn man es verstehen will, informier dich erstmal besser, du hast die richtige Definition (für mich) noch nicht gefunden.

Stummel

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 3. März 2005

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

10

Dienstag, 20. September 2005, 12:52

Zitat

Original von SirBelial

bestes Beispiel Basher oder wie er auch immer hieß



Ja genau, der war es! :idea:


^^
Fällt es auf, dass ich editiert habe und es nu keinen Sinn mehr gibt, das ich gepostet hab?!
Signaturen werden überbewertet.

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2004

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

11

Dienstag, 20. September 2005, 12:59

Dann editier es lieber aus deinem Beitrag raus, nicht, dass jmd das falsch aufschnappt :P

DwG

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. August 2004

Wohnort: Mittelfranken/Raum Nbg

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

12

Dienstag, 20. September 2005, 14:11

Zitat

Original von SirBelial

Zitat

Original von DwG

Zitat

Original von Der_shishomat

SirBelial (was immer dein nick auch bedeuten mag)

Die Personifikation der Bosheit, ein der Dunkelheit, der Nichtsnutzigkeit und Heillosigkeit.
Im christlichen Neuen Testament ist Belial eine Bezeichnung des Satan (2. Korinther 6,15) und Widersacher des Jesus. Die Dämonologen des Mittelalters stuften ihn in der höllischen Hierarchie an nachrangiger Position ein.


Wieso man immer alles christlich deuten muss :roll:
Belial hat viele Definitionen und man darf es nicht aus christlicher Sicht sehen, wenn man es verstehen will, informier dich erstmal besser, du hast die richtige Definition (für mich) noch nicht gefunden.


Ich hab nur die gebräuchlichste Bedeutung rausgesucht...
Ich weiß Belial als Name (würde ehrlich gesagt mein Sohn gern so nennen wenn ich denn einen hätte) gilt als der Unabhängige!
Belial hat so weit ich weiß auch eine Verwandschafft zu Baal dem Fliegengott.
Besser? Oder soll ich mein ganzes Symbolik/Mythen-Wissen hier herunterleiern? :P
.: Ars Moriendi :.

Und wenn ich wüßte, daß morgen die Welt unterginge, so würde ich doch heute mein Apfelbäumchen pflanzen.
Martin Luther

So laßt uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen. Es ist soweit.
Hoimar von Ditfurth

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2004

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

13

Dienstag, 20. September 2005, 14:29

Zitat

Original von DwG

Zitat

Original von SirBelial

Zitat

Original von DwG

Zitat

Original von Der_shishomat

SirBelial (was immer dein nick auch bedeuten mag)

Die Personifikation der Bosheit, ein der Dunkelheit, der Nichtsnutzigkeit und Heillosigkeit.
Im christlichen Neuen Testament ist Belial eine Bezeichnung des Satan (2. Korinther 6,15) und Widersacher des Jesus. Die Dämonologen des Mittelalters stuften ihn in der höllischen Hierarchie an nachrangiger Position ein.


Wieso man immer alles christlich deuten muss :roll:
Belial hat viele Definitionen und man darf es nicht aus christlicher Sicht sehen, wenn man es verstehen will, informier dich erstmal besser, du hast die richtige Definition (für mich) noch nicht gefunden.


Ich hab nur die gebräuchlichste Bedeutung rausgesucht...
Ich weiß Belial als Name (würde ehrlich gesagt mein Sohn gern so nennen wenn ich denn einen hätte) gilt als der Unabhängige!
Belial hat so weit ich weiß auch eine Verwandschafft zu Baal dem Fliegengott.
Besser? Oder soll ich mein ganzes Symbolik/Mythen-Wissen hier herunterleiern? :P


Ja, denn du hast eine, für mich wichtige, Übersetzung vergessen, aber Unabhängigkeit ist schonmal auf dem richtigen Weg.

Baal hat nicht direkt was mit Belial zu tun, die Verbindung stammt, so viel ich weiß, mal wieder aus einer Missinterpretation (meiner Meinung nach) der Bibel, genauer gesagt aus den Korintherbriefen, die du schon oben erwähnt hast.
Herr der Fliegen ist auch nich direkt Baal, sondern Beelzebub (Baal-Zebub, daher wohl die Ableitung).

DwG

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. August 2004

Wohnort: Mittelfranken/Raum Nbg

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

14

Dienstag, 20. September 2005, 14:50

Zitat

Original von SirBelial

... (ich lass die vorherigen quotes mal weg -.-)
Ja, denn du hast eine, für mich wichtige, Übersetzung vergessen, aber Unabhängigkeit ist schonmal auf dem richtigen Weg.

Baal hat nicht direkt was mit Belial zu tun, die Verbindung stammt, so viel ich weiß, mal wieder aus einer Missinterpretation (meiner Meinung nach) der Bibel, genauer gesagt aus den Korintherbriefen, die du schon oben erwähnt hast.
Herr der Fliegen ist auch nich direkt Baal, sondern Beelzebub (Baal-Zebub, daher wohl die Ableitung).


Baal (Beelzebub ist eher ein Dämon als der Teufel selbst, obwohl da kein großer Unterschied ist) ist ein christliche Name des Teufels selbst, dieser wurde abgeleitet aus dem hebräischen Baal-Zebub und das wiederum kommt aus dem aramäischen Baal-Zebul. Baal-Zebul war der Fliegengott, eine durchaus positive Position, die Fliege ist ein Seelentier! Ob das eine Missinterpretation ist wage ich zu bezweifeln, jede Religion hat die Eigenschaft die Götter der anderen Religionen schlecht zu machen, die christliche Kirche hat das nur sehr aggresiv gemacht. Deshalb ist es kein Wunder und meiner Meinung auch keine Missinterpretation sondern aus christlicher Sichtweise durchaus richtig Baal/Baal-Zebub/Baal-Zebul als Dämon oder den Teufel selbst anzusehen.

Zum Namen, meinst du vielleicht eine dieser Bedeutungen: "ohne Gebieter" oder "Niedertracht der Erde"?



sry 4 spam, aber das Thema interessiert mich einfach wahnsinnig da konnte ich nicht anders :(
.: Ars Moriendi :.

Und wenn ich wüßte, daß morgen die Welt unterginge, so würde ich doch heute mein Apfelbäumchen pflanzen.
Martin Luther

So laßt uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen. Es ist soweit.
Hoimar von Ditfurth

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2004

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

15

Dienstag, 20. September 2005, 15:27

Zitat

Original von DwG

Zitat

Original von SirBelial

... (ich lass die vorherigen quotes mal weg -.-)
Ja, denn du hast eine, für mich wichtige, Übersetzung vergessen, aber Unabhängigkeit ist schonmal auf dem richtigen Weg.

Baal hat nicht direkt was mit Belial zu tun, die Verbindung stammt, so viel ich weiß, mal wieder aus einer Missinterpretation (meiner Meinung nach) der Bibel, genauer gesagt aus den Korintherbriefen, die du schon oben erwähnt hast.
Herr der Fliegen ist auch nich direkt Baal, sondern Beelzebub (Baal-Zebub, daher wohl die Ableitung).


Baal (Beelzebub ist eher ein Dämon als der Teufel selbst, obwohl da kein großer Unterschied ist) ist ein christliche Name des Teufels selbst, dieser wurde abgeleitet aus dem hebräischen Baal-Zebub und das wiederum kommt aus dem aramäischen Baal-Zebul. Baal-Zebul war der Fliegengott, eine durchaus positive Position, die Fliege ist ein Seelentier!


Jo, das ist alles sehr richtig.
Das Wort "Ba'l (Baal)" oder "Bel" bedeutet "Eigentümer, Herr".
Änder mal das "Baal" von "Baal-Zebub" in "Bel", dann siehst du die Verwandschaft zwischen Baal und Beelzebub.
Wie schon gesagt, Beelzebub, Baal-Zebub oder auch Baal-Zebul war Herr (vergleiche wieder die Verwandtschaft "Baal" - "Bel") der Fliegen.
Ob das eine gute Eigenschaft ist oder nicht, lassen wir mal im Auge des Betrachters.

Zitat

Original von DwG


Ob das eine Missinterpretation ist wage ich zu bezweifeln, jede Religion hat die Eigenschaft die Götter der anderen Religionen schlecht zu machen, die christliche Kirche hat das nur sehr aggresiv gemacht.


Hier reden wir wohl aneinander vorbei, ich sah lediglich die Verbindung Belial - Baal aus den Korintherbriefen (VI,15) als eine Missinterpretation, nichts anderes.
Ob die Eigenschaft, Intoleranz gegenüber anderen Religionen zu pflegen, für eine Religion zwingend ist, lass ich mal im Raum stehen, du kannst wohl trotzdem aus dem Satz rauslesen, wieviel ich davon halte.

Zitat

Original von DwG


Deshalb ist es kein Wunder und meiner Meinung auch keine Missinterpretation sondern aus christlicher Sichtweise durchaus richtig Baal/Baal-Zebub/Baal-Zebul als Dämon oder den Teufel selbst anzusehen.


Ich zitier mich mal kurz selbst:

Zitat

Original von SirBelial


Wieso man immer alles christlich deuten muss :roll:
Belial hat viele Definitionen und man darf es nicht aus christlicher Sicht sehen.


Wie sich leicht bemerken lässt, halte ich von der christlichen Interpretation (wie du sagtest christliche Sichtweise) nicht viel. Von mir aus kann Belial/Baal/whatever für die Christen ein Dämon oder der Teufel selbst sein, trotzdem darf man dies nicht von der Allgemeinheit verlangen.
Eine Frechheit ist allerdings trotzdem, dass sich das Christentum das Recht nimmt, alte Götter zu Teufeln zu machen. Ein Beispiel: Luzifer - Der Lichtbringer, Lichtbringer ist eine sehr positive Eigenschaft, die Christen machten aus diesem Gott einen Teufel, der fortan von schlechten Eigenschaften und Vorurteilen geprägt war.

Zitat

Original von DwG


Zum Namen, meinst du vielleicht eine dieser Bedeutungen: "ohne Gebieter"( oder "Niedertracht der Erde")?


Diesmal hast dus geschafft :P

Alles Weitere sollten wir wohl lieber per PM bequatschen, dazu solltest du meine PM aber erst einmal lesen.

Registrierungsdatum: 1. Februar 2005

Wohnort: Minden

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

16

Dienstag, 20. September 2005, 15:46

@Sir Belial:

Statt hier gleich die ganze Seite vollzuspammen solltest du lieber einfach
mal zur Abwechslung was Konstruktives oder am besten garnix schreiben.
Und beleidigen lass ich mich von dir schon garnicht.

Ich fordere einfach ein wenig mehr Übersichtlichkeit bei den Verkäufern.

Ich glaube diesen Satz verstehen alle..

Und bitte hier weiterdiskutieren, und nicht rumspammen :roll:

--------------------------------------------------------------------------------
A doctor a day, keeps the shisha away :D
Geschäfte gemacht mit:

Finalfreak (Alles jut!)
Damn (Top, super Kontakt)

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2004

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

17

Dienstag, 20. September 2005, 15:53

Nuja, Powersellerpinzip -> ebay -> ebayunerwünscht, außerdem les mal Vargs Post (Forenmod).
Als Beleidigung hast du aufgefasst, dass ich es für dumm halte, wenn man blind bei Usern, die seit wenigen Tagen angemeldet sind und Superedeltabakangebote haben, einkauft und dann verarscht wird?
Falls du dich zu dieser Gruppe dazuzählst, dann kannst du es von mir aus so interpretieren.

Registrierungsdatum: 1. Februar 2005

Wohnort: Minden

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

18

Dienstag, 20. September 2005, 17:37

@SirBelial: les meinen post bitte nochmal ganz genau durch, und du verstehst vielleicht die ebene, auf die ich diese diskussion bringen will.

Ich habe gemerkt, dass ihr mich mit der eBay Idee nicht verstanden habt.
A doctor a day, keeps the shisha away :D
Geschäfte gemacht mit:

Finalfreak (Alles jut!)
Damn (Top, super Kontakt)

Stummel

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 3. März 2005

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

19

Mittwoch, 21. September 2005, 10:16

Es geht einfach darum, dass man keinen User bewerten kann, denn wenn man sich einmal umguckt im Forum kommen immer wieder threads auf "Vorsicht vir dem und dem" - weil er 2 Tage mit der Zahlung im Rückstand ist- dann kommen wieder 10 Leute die sagen, "bei mir war immer alles gut" und 3, die sagen, dass sie 9 Tage auf ihr Päckchen warten mussten und wieder einer, der sagt, der Verkäufer sei manchmal ein wenig zickig, aber es komme wenigstens immer alles an.
Ist dieser Verkäufer nun vertrauenswürdig?
Hat er 1-3 Sterne verdient?
Oder doch keinen?

Wer soll das beurteilen?

Die Forem-Moderatoren können nicht zu jedem nach Hause fahren und ihn kontrollieren und seine Geschäfte nachvollziehen.

Wer soll deiner Meinung nach denn Sterne bekommen?
Die, die schon lange verkaufen?
Toll, dann word nur noch bei denen gekauft und die Neueren, die zudem seltener verkaufen, werden nicht mehr beachtet.

Es ist hier trotzdem noch ein Forum, in dem jeder die Chance haben soll, seinen Tabak zu verkaufen - wenn du Ränge verteilst, ist die Gleichberechtigung weg.

Außerdem würde es ganz schön kompliziert, das Ganze zu beobachten.
Man müsste ja jedes Geschäft der Leute verfolgen, ob auch alles klappt wie es soll, denn wenn ein Mod. einen Stern verteilt, bürgt er dafür, dass es stimmt, dass er verstauenswürdig ist.

Es ist einfach nicht gut, Ränge zu machen, und man kann einen Verkäufer nicht beurteilen, den man nicht kennt und nicht einschätzen kann, denn woher weiß ich, ob er nicht nur ne Show spielt?!

Wenn du ganz sicher sein willst, kauf im Shop.

Ach ja: Wenn du sicher nicht abgezogen werden willst, dann achte darauf, dass du keine Superangebote von Newbies annimmst und ein wenig Eigeninitiative mit Hilfe der SuFu sagt dir schon eine Menge über den Verkäufer.

Vielleicht würde sich ja ein Angepinnter Thread im Biete/Suche gut machen, in dem steht, worauf man beim Kauf achten sollte, um nicht abgezogen zu werden.
Von wegen Anmeldedatum, Preisverhältnis, Nachnahme, etc?!
Signaturen werden überbewertet.

Philipp

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2002

Wohnort: Ebern, Unterfranken

  • Nachricht senden

Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied

20

Donnerstag, 22. September 2005, 01:26

Wie wäre es wenn sich manche hier mal die alten Themen durchlesen würden, dann hätten sie auf ihr hier gestellten Fragen auch schon antworten.
Und ehrlich gesagt ist jeder selber schuld wenn er sich nicht richtig über den Verkäufer informiert.
Außerdem kann man ja auch mal bei den Mods nachfragen bevor man bestellt.