Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

King_Shisha

Anfänger

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

1

Samstag, 21. Oktober 2006, 22:49

Viel Rauch

Hi Leute ich habe mich hier im Forum neu angemeldet und finde diesen Forum Top!
Nun zu meiner Frage:Was kann ich machen,das sehr viel Rauch aus dem Mund rauskommt?Ein paar Tricks wären ganz nett!Danke im voraus!

Apfel

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 15. Juni 2005

Lieblingstabak: Abu Haitham Banana & Milk

  • Nachricht senden

Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied

2

Samstag, 21. Oktober 2006, 22:52

Dafür brauchst du vor allem vernünftigen Tabak, wie z.B. Al Ouns, der qualmt wirklich gut. Dazu kommen dann ordentliche Kohlen wie Cocochas und eine bestimmte Technik wie du deine Shisha vorbereitest; Sprich Kopfbau und Wasser; Windschutzu etc...

Mit Tabak den du offiziell in Deutscvhland erhalten hast kannst nicht viel anfangen, den musst du erst feuchter machen.

Schau am besten mal in den FAQ's nach.

Mfg
Apfel

Argileh

Profi

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: OWL

Lieblingstabak: El.Mazag Lemon

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

3

Samstag, 21. Oktober 2006, 23:51

Ja erstmal herzlich willkommen, hier im Forum (wenn ich das mal so sagen darf). :)

Bezüglich der Tipps für möglichst viel Rauch schließe ich mich Apfel an.
Meiner Meinung nach ist es nicht allzu schwierig, viel Rauch zu bekommen. Schwierig ist eher, die Rauchmenge und Dichte über einen längeren Zeitraum konstant zu halten.
Anonsten gilt aber für viel Rauch:

- "guter" Tabak. Da sind aber die Meinungen und Geschmäcker sehr verschieden. Das solltest für dich selbst herausfinden. Wenn die Wahl schwerfällt, einfach nochmal hier im Forum nachfragen. Wichtig beim Tabak ist vorallem, dass es entweder von vornherein feuchter (alter) Tabak ist, oder dass man ihn nachträglich gut befeuchtet. Hier eignen sich gut Melasse und/oder Glycerin. FAQ: Glycerin. Beim nachträglichen Befeuchten, was häufig der Fall beim "neuen" Tabak ist, sollte man das jeweilige Befeuchtungsmittel ca. 24 Stunden einwirken lassen und ggf. häufiger den Behälter, in dem der Tabak gelagert ist, zu wenden.

- Hitze. Hitze ist natürlich auch sehr wichtig für viel Rauch. Je heißer, umso mehr Rauch. Hierzu eignenen sich vorallem cocochas (Naturkohle, aus Kokosschalen). Sie bringen im Gegensatz zu selbstentzündlicher Kohle die größere Hitze. Selbstentzündliche Kohle geht aber an sich auch gut, wobei sie nicht so viel Hitze erzeugen kann, wie eine Naturkohle. Für die "bessere" Hitze sollte man eine Kohletablette mit 40mm Durchmesser nehmen. Wichtig ist aber bei beiden Kohle-Arten, dass sie gut durchgeglüht sind.
Um die Hitze besser komprimieren zu können, sollte man einen Windschutz verwenden.

- Alufolie. Die Schicht-Anzahl der Alufolien ist sehr variabel. Sie liegt im Durschnitt zwischen 1 und 8 Lagen. Für viel Rauch eignen sich am ehesten 1 - 2 Lagen. Wobei man hier dazu sagen muss, dass häufig der Geschmack darunter leidet, da der Tabak viel schneller anbrennt, aufgrund der geringeren Abschirmung. Zudem ist die Anzahl der Löcher, die du am besten mit einer feinen Nadel ist die Alufolie stichst, entscheidend. Je mehr Löcher man hat, umso mehr Hitze gelangt natürlich auch an den Tabak. Vielleicht sollte beachtet werden, dass die Kohle alle gestochenen Löcher bedeckt, da sonst zu viel "Fremd"luft gezogen wird. Einige, ca. 4 - 8 Löcher, die nicht von der Kohle bedeckt werden, sind aber dennoch zu empfehlen.

- Bowl. Durch die Bowl lässt sich eher wenig Einfluss auf die Rauchmenge nehmen. Es gibt jedoch einige, die der Ansicht sind, dass Eiswürfel einen positiven Effekt haben können, da der kalte Rauch auch in die tiefsten Lungenregionen gelangen kann, was bei relativen warmen Rauch nicht so gut funktioniert. Die Befüllhöhe der Bowl sollte so gewählt sein, dass die Rauchsäule ca. 1 - 3 cm im Wasser steht. Je mehr Wasser in der Bowl ist, desto schwerer fällt das Ziehen, wobei der Rauch dichter ist. Dementsprechend geht das Ziehen bei geringer Wasserhöhe leichter. Es kann sein, dass die Rauchdichte schwächer wird.

Puh, jetzt ist es doch ein bisschen länger geworden. Hoffe, ich konnte helfen. :)
Ach ja, hier kann man auch mal schauen bei Probs: Shisha-FAQ

King_Shisha

Anfänger

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

4

Sonntag, 22. Oktober 2006, 00:18

Wow danke erstmal für die ganzen tipps!
Also ich mache es immer so:Ich lege das Tabak rein,natürlich nicht zu viel weil das hals-kratzen verursacht.Die Kohle zünde ich mit einem Feuerzeug an,wenn es anfäng zu knistern puste ich dagegen und warte bis es unten etwas weiss wird,dann lege ich sie ganz normal ein.Bitte korrigiert mich wenn ich fehler bei der Kole mache.Danke

Argileh

Profi

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: OWL

Lieblingstabak: El.Mazag Lemon

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

5

Sonntag, 22. Oktober 2006, 00:23

Kannst die Kohle auch mittels der Kohlezange über eine Kerze halten. Damit ersparst du dir das ganze Gefummle mit dem Feuerzeug. Ruhig ein bisschen länger warten, was das Durchglühen-lassen betrifft. Pusten ist aber immer gut!

grafix

Profi

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Hessen! : Beruf : Als Tabak nachkaufer^^

Lieblingstabak: GAF BG

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

6

Sonntag, 22. Oktober 2006, 00:25

Zitat

Original von King_Shisha
Wow danke erstmal für die ganzen tipps!
Also ich mache es immer so:Ich lege das Tabak rein,natürlich nicht zu viel weil das hals-kratzen verursacht.Die Kohle zünde ich mit einem Feuerzeug an,wenn es anfäng zu knistern puste ich dagegen und warte bis es unten etwas weiss wird,dann lege ich sie ganz normal ein.Bitte korrigiert mich wenn ich fehler bei der Kole mache.Danke


legst du die kohle direkt auf den tabak, bzw welchen tabak hast du bestimmt deutschen mit den aufklebern vom eg gesundheitsfreak wenn du den hast befeuchtest du den an ?=
gekauft von:Ffj, peterpan_2, Mister_T, Lolly, pascal86
getauscht mit:Frank98, Tabak1990, Toxo
verkauft an:tOrb!nhO, Azalea, _Alibaba_, tobi



Rietzzz

Profi

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2006

Wohnort: NRW

Lieblingstabak: Türk.Serbetli TuttiFrutti

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

7

Sonntag, 22. Oktober 2006, 00:30

Zitat

Original von King_Shisha
Wow danke erstmal für die ganzen tipps!
Also ich mache es immer so:Ich lege das Tabak rein,natürlich nicht zu viel weil das hals-kratzen verursacht.Die Kohle zünde ich mit einem Feuerzeug an,wenn es anfäng zu knistern puste ich dagegen und warte bis es unten etwas weiss wird,dann lege ich sie ganz normal ein.Bitte korrigiert mich wenn ich fehler bei der Kole mache.Danke

Du legst die kohle doch nicht direkt auf den Tabak oder?

Und mach mal die kohle mit kohlezange + feuerzeug an und nicht nur bis sie anfängt zu knistern.. Sondern feuer lange dran halten und zwischendurch immer pusten bis die ganz durchgeglüht ist (alles rot).

King_Shisha

Anfänger

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

8

Sonntag, 22. Oktober 2006, 10:50

Also was für eine Kohle ich hatte weiss ich nicht mehr,war irgent so ein 1€ ding,da stand aber nichts von eg gesundheitsamt.Also ich mache es so ähnlich wie ihr,ich halte das feuerzeug darunter und puste dagegen,wenn es schon bei pusten richtig rot wird dann lege ich die Kohle auf den Tabak(natürlich nicht direkt auf den Tabak,dazwichen ist noch ein Metallteil)
Könntet ihr mir ein paar Tipps geben wie man den Tabak befeuchtet?

Argileh

Profi

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: OWL

Lieblingstabak: El.Mazag Lemon

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

9

Sonntag, 22. Oktober 2006, 11:07

Ja den Tabak solltest du mit Glycerin und/oder Honey Mix befeuchten. Bahrain Magic Honey Mix bei Shisha-Basar.de
Für die Befeuchtung solltest du den Tabak in eine Schale tun, dann ggf. gut zerkleinern, mittels eines Löffels, einer Gabel und vielleicht mit einer Schere oder einem Fesser noch weiter verfeinern. Dann gibt's du ca. 1 - 3 Esslöffel Glycerin hinzu und rührst das ganze gut um, sodass alles vom Glycerin befeuchtet wird. Jetzt solltest du den gesamten Tabak gut verpackt wegstellen. Zur Aufbewahrung eignet sich ein Marmeladenglas, eine Tupperdose o.ä., was luftdicht verschließbar ist. Den Behälter mit dem Tabak solltest du möglicht in einem trocknen, kühlen Raum lagern. Hierzu eignen sich nicht Keller, Badezimmer oder Kühlschrank.
Das Glycerin solltest du ca. 24 Stunden einwirken lassen, bevor du den Tabak rauchst. Du kannst den Behälter mit dem Tabak auch ab und zu mal wenden, damit sich das Glycerin weiterhin gut verteilt und sich nicht an einer Stelle absetzt.
Glycerin (85%) bekommst du in so gut wie jeder Apotheke und in einigen Drogerien und ähnlichen Läden. Der Preis liegt meist zwischen 1,20 und 2,50€ für ca. 125ml.
Mit dem Honey Mix habe ich um ehrlich zu sein nicht so viel Erfahrung. Wenn du ihn verwenden solltest brauchst du aber definitiv nicht so viel davon wie von Glycerin. Ich mache es meistens so, dass ich meinen Tabak erst mit Glycerin anreichere, dann 24 Stunden stehen lasse und ich kurz vor'm Rauchen, also wenn der Tabak schon im Köpfchen liegt, noch ein paar Tropfen Honey-Mix drauf gebe. Damit bekommt man auch gut deutschen Tabak mit zum Dampfen.
Hoffe, ich konnte dir helfen. Falls nicht, einfach nochmal nachfragen.

ZimbuS

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 29. September 2006

Wohnort: Gengenbach

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

10

Sonntag, 22. Oktober 2006, 11:10

ähmm eine frage...

3 esslöffel oder teelöffel ?
Signatur ich werde dich VermiSsen ;(

Argileh

Profi

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: OWL

Lieblingstabak: El.Mazag Lemon

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

11

Sonntag, 22. Oktober 2006, 11:30

Ja je nach dem würd ich mal sagen. Ich nehme Esslöffel. Gibt's was, was dagegen spricht (nicht böse gemeint)?

grafix

Profi

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Hessen! : Beruf : Als Tabak nachkaufer^^

Lieblingstabak: GAF BG

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

12

Sonntag, 22. Oktober 2006, 11:43

eigl eher 2 teelöffel nich 2 esslöffel
gekauft von:Ffj, peterpan_2, Mister_T, Lolly, pascal86
getauscht mit:Frank98, Tabak1990, Toxo
verkauft an:tOrb!nhO, Azalea, _Alibaba_, tobi



Argileh

Profi

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: OWL

Lieblingstabak: El.Mazag Lemon

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

13

Sonntag, 22. Oktober 2006, 11:48

Naja, ist wohl Geschmackssache.

Bl4ze

Profi

Registrierungsdatum: 17. Juli 2006

Vorname: Julian

Wohnort: Münster

Lieblingstabak: Al Qemah Grape

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

14

Sonntag, 22. Oktober 2006, 11:49

3 esslöffel auf 50gr o0
3 esslöffel auf 250gr sind vllt. ok aber auf 50gr würde ich niemals soviel glycerin tun,
das muss doch kopfdrönnen ohne ende geben und den rauch verbessert es irgendwann auch nicht mehr.

also 2-3 teelöffel auf 50gr sind auf jeden fall ok, nimm 4 wenn es dir zu wenig erscheint.
auf 250gr zwischen 5-6 teelöffel oder eben 7 für die ganz harten ;)
wobei ich mal davon aus gehe das ca. 6 teelöffel 3 esslöffel entsprechen.

Registrierungsdatum: 3. August 2006

Wohnort: Österreich-Niederösterreich-Weinviertel-Hóllabrunn

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

15

Montag, 22. Januar 2007, 11:18

Zitat

Original von Argileh
Kannst die Kohle auch mittels der Kohlezange über eine Kerze halten. Damit ersparst du dir das ganze Gefummle mit dem Feuerzeug. Ruhig ein bisschen länger warten, was das Durchglühen-lassen betrifft. Pusten ist aber immer gut!


hab mal gelesen (glaub eh da im forum) dass dadurch parafin - dämpfe von da kohle aufgnommen werden, und das eher nicht so gut is - was in geschmack dann angeht - wendsd selbstzüngerhast reichts ja eh wendsd 30 sec. das feuerzeug drunter hälts... dann druchglühen lassen und los gehts
"Gibt es keine Chance, dass wir jemals zusammenkommen?" "Nur wenn du mir versprechen könntest niemals zu sterben." "Du weisst, dass ich das nicht versprechen kann." "Würdest du es tun, würde ich sofort mit dir ins Bett gehen." "Ich verspreche...ich werde niemals sterben."