Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mrtyimz

Anfänger

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2018

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Dezember 2018, 19:08

Tabak aus dem USA bestellen

Hey Leute!

Wollte mal fragen ob jemand Ahnung hat oder sogar selbst die Erfahrung gemacht hat.

Will 250 Gramm Tabak (Social Smoke) aus dem USA hier nach Deutschland bestellen.

Welche Zollkosten erwarten mich dann? Habe im Internet gelesen, dass unter 250 Gramm keine Mehrkosten entstehen und hier im Forum Unter 50 Gramm. was stimmt jetzt?

Liebe Grüßen & einen schönen heilig Abend :)!

oldsmoker

Super Moderator

Registrierungsdatum: 26. März 2011

Vorname: Frank

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 1757

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

2

Dienstag, 25. Dezember 2018, 09:37

50 g sind korrekt.
250 g darfst du als Eigenbedarf bei der Einreise mitführen.

wenn du nicht total süchtig nach einem bestimmten Geschmack bist, solltest du dir die Bestellung gut überlegen.
finanziell lohnt sich das kaum. es kommen hohe Versandkosten dazu, und versteuern musst du idR. den kompletten Rechnungsbetrag, also Produkt- und Versandkosten!

im Detail findest du es hier erklärt:
Zollabgaben und -bestimmungen FAQ + Richtlinien zum Tabakimport

Didito

Schüler

Registrierungsdatum: 6. März 2011

Wohnort: Göttingen

Lieblingstabak: Starbuzz Blue Mist, Amy Gold Black Orange, Fantasia Red Melon, Fantasia Pink Lemonade, Al Fakher Orange, Traube-Minze, Zitrone-Minze, Honigmelone

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

3

Dienstag, 25. Dezember 2018, 20:33

Lass es sein wir durften mal 240 Euro Zoll und was da alles zukommt bezahlen für 750gr. Und das war nur auch der Schweiz.
Ich weiß nicht ob es hier oder in einem anderem Forum war, da haben die User eine Sammelbestellung aus der USA gemacht und die Zollkosten wurden aufgeteilt.

mrtyimz

Anfänger

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2018

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 02:05

Danke für die Antworten!

Okay schade, dann lass ich es mal sein ^^

Dann halt direkt in die USA fliegen :thumbup: (Schön wärs :D)

eM-Gee

Profi

Registrierungsdatum: 26. Juni 2017

Vorname: Marek

Wohnort: Gütersloh

Lieblingstabak: Dschinni Lmn Fresh

Danksagungen: 268

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

5

Freitag, 28. Dezember 2018, 08:44

, da haben die User eine Sammelbestellung aus der USA gemacht und die Zollkosten wurden aufgeteilt.


Eigentlich steigen die Zollkosten linear mit dem zu verzollendem Gut. Bestellst du Tabak für 50€ zahlst du auf 50€ die Steuern und Abgaben, bestellst du für 400€ dann zahlst du entsprechend für 400€ Warenwert. Entweder ich verstehe etwas total falsch oder es lohnt sich gar ncht.
[Positiv gehandelt mit]
Al-Fakher96, ickerns_finest, SeverallNevada, Jerre

[Negativ gehandelt mit]
bisher zum Glück noch gar nicht :thumbsup:

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Wohnort: RLP

Lieblingstabak: SBCola Pharaos Cherrycoke

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

6

Montag, 21. Januar 2019, 17:42

Also ich hatte mir vor Weihnachten bei smoking hookah was bestellt und war mir den Kosten auch bewusst, aber das war mir in dem Fall egal da es Tabak war den man in Deutschland nicht bekommt und der auch nicht mehr produziert wird.
Erfolgreiche Deals abgeschlossen mit

Hardcore

3erDriver

Lockdog87

cologne1985

nimuh

uvm.

negative:

Myaner

Der Beitrag von »woofer« (Donnerstag, 24. Januar 2019, 11:56) wurde vom Benutzer »oldsmoker« gelöscht (Samstag, 26. Januar 2019, 16:59).

Der Beitrag von »MrCoolProd« (Freitag, 25. Januar 2019, 11:31) wurde vom Benutzer »oldsmoker« gelöscht (Samstag, 26. Januar 2019, 16:59).

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Wohnort: RLP

Lieblingstabak: SBCola Pharaos Cherrycoke

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

9

Freitag, 25. Januar 2019, 14:39

Ich wollte demnächst auch nochmal bestellen diesmal um die 2 Kilo und hab eben nimm Zoll telefoniert um abzuklären wie hoch genau die Zoll Kosten wären. Da hieß es es sei mittlerweile generell verboten und wenn der Tabak kommt zahlt man die Strafe aber er wird vernichtet.
Erfolgreiche Deals abgeschlossen mit

Hardcore

3erDriver

Lockdog87

cologne1985

nimuh

uvm.

negative:

Myaner

oldsmoker

Super Moderator

Registrierungsdatum: 26. März 2011

Vorname: Frank

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 1757

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

10

Samstag, 26. Januar 2019, 17:02

ich habe einige Beiträge editiert bzw gelöscht.

Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt.
in diesem Forum gibt es nach wie vor keine Tipps dazu.

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Wohnort: RLP

Lieblingstabak: SBCola Pharaos Cherrycoke

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

11

Donnerstag, 14. Februar 2019, 15:37

So ich war eben nochmal wegen nem paket was nichts mit Tabak zu tun hat hier auf dem Zollamt. Und hab da nochmal mit dem Beamten gesprochen er sagte mir dass das was ich über die Hotline erfahren habe dass es generell verboten sei nicht stimmt. Ich müsse einfach nur mit Einfuhr Kosten von ca 78 Prozent vom Einkaufswert rechnen. Wollte das nur nochmal kundtun hier. Ich werde auf jedenfalls weiter in Amerika bestellen sie Zoll Kosten sind mir egal weil es gibt dort etliches gutes was man hier nicht bekommt
Erfolgreiche Deals abgeschlossen mit

Hardcore

3erDriver

Lockdog87

cologne1985

nimuh

uvm.

negative:

Myaner

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr. Bunsen Honeydew (14.02.2019)

Oronnun

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 20. Januar 2012

Lieblingstabak: Al Fakher Grapefruit, Guave, Blaubeere Minze

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

12

Donnerstag, 14. Februar 2019, 23:56

Ich habe vor ein paar Tagen eine Bestellung mit 1000g in den USA aufgegeben. Das Paket ist schon auf dem Weg zu mir, bin gespannt wie viel ich zahlen muss.

Auch wenn ich mich doof und dämlich zahlen aber zu 90% findet man hier in DE nur noch Schrott auf dem Markt oder nicht mein Geschmack. Als ich letztens irgendwelche Spongebob Dosen für 28,90€ gesehen hab, bin ich rückwärts raus. Einfach nur noch lächerlich, diese Flut an Tabakmarken, jeder versucht irgendwie Kohle zu machen.

_Alibaba_

Großmeister

Registrierungsdatum: 25. August 2006

Vorname: Benny

Wohnort: Bavaria

Lieblingstabak: Tangiers, Al Fakher, Adalya

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

13

Gestern, 11:03

Was genau hast du bestellt?

Mit Pech vernichten die es direkt beim Zoll wegen nicht zugelassener Inhaltsstoffe!