Dear visitor, welcome to Shisha & Wasserpfeifen Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Gross95

Beginner

Date of registration: Jul 30th 2017

Favorite tobacco: Golden Al Fakher

  • Send private message

member for more than 12 member since

1

Monday, July 31st 2017, 7:38pm

Deutscher Al Fakher immer noch minderwertig?

Hallo,

ich hatte mir vor ein paar Wochen drei Sorten Golden Al Fakher aus den USA bestellt (Produktion Sept. 2016), die ich mittlerweile alle durchprobiert habe: Eskandarani Apple, Orange, Grape.
Mit allen war ich absolut zufrieden, sehr dichter Rauch und intensiver Geschmack für ca. 1,5 Stunden pro Kopf im Abstandssetup.

Mein Setup: Kaya ST Einlochkopf (ohne Mod), 3 Lagen Haushalts-Alufolie, Rundlochung, 3 Tom Cococha Gold, ca. 8 g Tabak.


Erst im Nachhinein habe ich gelesen, dass die 5%-Grenze 2016 aufgehoben wurde und somit originaler, feuchter Tabak auch in Deutschland zu bekommen sein müsste.

Also bestellte ich Al Fakher Nr. 20 (Erdbeer) und war zuerst guter Hoffnung, dass ich mir die hohen Versand- und Zollkosten in Zukunft sparen könnte. Was Schnitt, Feuchtigkeit und Stärke des Geruchs betrifft, konnte ich keine Unterschiede zum Golden Al Fakher feststellen. Auch beim Rauchen (gleiches Setup wie oben) waren Rauchentwicklung und Geschmack vergleichbar intensiv. Die Ernüchterung kam, als der Geschmack nach ca. 45 Minuten stark zurückging und nach einer Stunde nur noch zu erahnen war, während der Rauch noch kaum abgenommen hatte.

Ich frage mich jetzt, ob GAF wirklich so gravierend besser ist als die Standardsorten von Al Fakher - oder ob es nach wie vor Qualitätsunterschiede zwischen den Abpackungen für den deutschen und den für den internationalen Markt gibt.








Carnett

Professional

Date of registration: Apr 16th 2010

First name: Carsten

Location: Düsseldorf

Favorite tobacco: Tangiers

Thanks: 178

  • Send private message

member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months

2

Monday, July 31st 2017, 8:31pm

Hallo,

also GAF (besonders Black Grape) ist seit 15 Jahren immer noch einer meiner Favoriten und den bestelle ich auch im Ausland, deutschen AF Grape habe ich noch nie geraucht.

Bei den Standard Sorten, erkenne ich keinen Unterschied. (Habe hier Blueberry ausländisch und deutsch)

Gruß
Carsten
"Seid fröhlich am Tage und säuisch in der Nacht, so habt ihr es im leben noch am weitesten gebracht"

oldsmoker

Super Moderator

Date of registration: Mar 26th 2011

First name: Frank

Location: Dresden

Thanks: 1766

  • Send private message

member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months

3

Monday, July 31st 2017, 9:36pm

ich hatte vor einigen Jahren Al Fakher Erdbeere aus Ägypten.....und er war eine Enttäuschung.
Erdbeer-Sahne-Bonbon-Geschmack, der sehr schnell nachließ.
auch bei Al Fakher ist es so, es gibt miese, gute und richtig geile Flavours.

ich kann behaupten, deutscher Grapefruit, Guave und Vanille entspricht dem ausländischen.

TobiTobson

Intermediate

Date of registration: Nov 9th 2016

First name: Tobi

Location: Bremen

Favorite tobacco: Aqua Mentha, Zomo, 187

Thanks: 110

  • Send private message

member for more than 24 months member for more than 24 months

4

Tuesday, August 1st 2017, 7:39am

Also habe jetzt noch keinen Al Fakher Gold geraucht und auch noch nicht den deutschen Al Fakher Erdbeere.
Aber ich finde bei der Geschmacksrichtung Erdbeere ist es allgemein so das ich noch nie einen wirklich guten Erdbeer Tabak geraucht habe.
Rauchentwicklung war fast immer top z.b. von Start Now aber der Geschmack war meißtens auch immer nur recht kurz vorhanden und nicht intensiv und bei den meißten auch sehr künstlich.
vllt einfach mal eine andere Sorte testen.
Gruß Tobi :)


Positiv gehandelt mit: Shi"el"Sha

Negativ gehandelt mit: -

_Alibaba_

Großmeister

Date of registration: Aug 25th 2006

First name: Benny

Location: Bavaria

Favorite tobacco: Tangiers, Al Fakher, Adalya

Thanks: 415

  • Send private message

member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months

5

Tuesday, August 1st 2017, 9:52am

Bei der Menge an Tabak glaub ich Dir auch nicht das der Gold ne Stunde lang komplett top schmeckt.

Hab keine Probleme mit dem deutschen Al Fakher.

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

spectobi (01.08.2017), Nebiros666 (01.08.2017), Tastylicious (01.08.2017), dodo11 (02.08.2017)

TobiTobson

Intermediate

Date of registration: Nov 9th 2016

First name: Tobi

Location: Bremen

Favorite tobacco: Aqua Mentha, Zomo, 187

Thanks: 110

  • Send private message

member for more than 24 months member for more than 24 months

6

Tuesday, August 1st 2017, 10:02am

Habe ich auch schon gedacht als ich das Bild gesehen habe, wollte aber erstmal warten ob jemand der gleichen meinung ist:D
Gruß Tobi :)


Positiv gehandelt mit: Shi"el"Sha

Negativ gehandelt mit: -

Gross95

Beginner

Date of registration: Jul 30th 2017

Favorite tobacco: Golden Al Fakher

  • Send private message

member for more than 12 member since

7

Tuesday, August 1st 2017, 11:14pm

Danke für die Antworten, da habe ich vielleicht nur die Sorte unglücklich gewählt.
Ich werde dem deutschen AF noch eine Chance geben und mir bei Gelegenheit mal noch 2-3 andere Sorten bestellen.

Bei der Menge an Tabak glaub ich Dir auch nicht das der Gold ne Stunde lang komplett top schmeckt.
Nach einer Stunde lässt er schon minimal nach, aber bis die Kohlen verbraucht sind, habe ich noch mindestens 75% der Rauchentwicklung und des Geschmacks wie nach dem Anrauchen.
Also ich bin schon der Meinung, dass man mit dem Setup 1 - 1,5 Std. effektiv rauchen kann.

dodo11

Professional

Date of registration: Jul 2nd 2010

First name: Dodo

Location: Krefeld

Thanks: 473

  • Send private message

member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months

8

Wednesday, August 2nd 2017, 9:39am

Bei der Menge an Tabak glaub ich Dir auch nicht das der Gold ne Stunde lang komplett top schmeckt.
Nach einer Stunde lässt er schon minimal nach, aber bis die Kohlen verbraucht sind, habe ich noch mindestens 75% der Rauchentwicklung und des Geschmacks wie nach dem Anrauchen.
Also ich bin schon der Meinung, dass man mit dem Setup 1 - 1,5 Std. effektiv rauchen kann.
Dann hast du vermutlich andere Ansprüche an Rauch und Geschmack als die meisten hier...für mich wäre alleine der Abstand zur Alu, oder wie du ihn rauchst, viel zu groß. :rolleyes:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

spectobi (02.08.2017)