Meffi

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2015

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

1

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 17:21

Auf der Suche nach richtig starken Tabaksorten

Hey Leute :)

Da meine Tabakreserven so langsam zur neige gehen, habe ich vor mir neue Sorten zu kaufen. Ich bin noch nicht so lange am rauchen, es wird dann erst das 2. mal das ich mir Tabak bestelle :D

Ich möchte jetzt mal so richtig starke Tabaksorten ausprobieren. Die Sorte ist mir dabei weniger wichtig. Ich bin da offen für neues :)

Damit ihr euch so halbwegs meinen Geschmack vorstellen könnt, hier meine bisherige Erfahrung mit Tabak:
Nargilem Ultimate tobacco:
Im Allgemeinen hat mir jede Sorte von Ulitmate geschmeckt. Ich hatte auch nie Probleme mit Kopfschmerzen oder Schwindelgefühlen.
Green: Bisher mein absoluter Favorit :)
White: Mein Platz 2. Wobei ich nur selten so richtig bock auf Vanille hatte. Aber wenn, dann war dieser Tabak perfekt!
Smurf Berries und Blue Magic: Beide schon okay bis gut, aber ich würd sie mir trotzdem nicht nochmal kaufen. Die waren mir einfach ein wenig zu schwach.

Layalina:
Hier hab ich manchmal Kopfschmerzen oder Schwindelgefühle bekommen... Ich bin da aber im allgemeinen auch ein bisschen empfindlicher.
Eskandarani: Hiervon war ich enttäuscht. Der wurde mir empfohlen, war aber viel zu trocken. Den musste ich mit Molasse strecken... Ansonsten wars aber schon noch okay
Rose Garden und Jasmine: Hier wurde mir fast immer schwindlig. Geschmacklich war es, wie zu erwarten, ziemlich blumig :D Hat mir aber auch nicht gefallen. Nunja, das Experiment ging halt nach hinten los.
Pom Bellini: War ganz okay...

Ich hatte noch einen von Al Fakher, der war aber auch sehr trocken. Leider weiß ich nicht mehr welche Sorte das war.

Nunja, wie ihr seht kenn ich noch garnicht so viel :) Daher hoffe ich von eurer Erfahrung profitieren zu können! Her mit euren Empfehlungen für richtig starken Tabak! Dieser sollte aber auch in Deutschland zu kaufen sein. Ich habe leider keine Quellen für z.B. Serbetli aus der Türkei ;(

Vielen Dank schonmal im vorraus :)

dodo11

Profi

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Vorname: Dodo

Wohnort: Krefeld

Danksagungen: 472

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

2

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 17:46

Nikotingehalt einzelner Tabake - Aktuell

wenn du nikotinreichhaltigen Tabak meinst mit "stark", dann schau dich oben drüber mal um.
Ansonsten kann ich dir Al Kashmir ans Herz legen, Nirvana soll auch stark sein.

Wenn du mit "stark" "gut" meinst, dann guck bitte ins Brevier.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mainachtsmann69 (29.10.2015)

Meffi

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2015

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

3

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 18:06

Mit stark meine ich stark im Geschmack. Es gibt ja auch sorten die manche für zu stark im Geschmack halten. Der Nikotingehalt ist mir nicht wichtig. Tendenziell würde ich da eher zu schwachen greifen.

Das Brevier kenne ich. Es ist verdammt gut wenn man Informationen zu einer Tabaksorte haben will dessen Namen man kennt. Es ist aber nicht so leicht dort sozusagen "eine liste" von stark schmeckenden Tabaksorten zu finden.

Hichkas021

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2015

Lieblingstabak: Social Smoke - Arctic Lemon, Al Fakher

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

4

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 18:31

:)

Hey,

also ich kann dir von Argelini die Sorte Astana empfehlen. Ein Gemisch von Grünen Apfel und Orange, ich habe ihn gestern gekauft und muss sagen, es ist einer meiner liebslingssorten geworden. Sonst rauche ich sehr gerne Social Smoke und Amy Gold. Von Social Smoke ist Artic Lemon mein absoluter Favorite.

Lord Ater

Super Moderator

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

Lieblingstabak: Traditionell und/oder ungewaschen.

Danksagungen: 2216

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

5

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 22:21

Geschmacksintensiv und "stark" schmeckend, ist da aber auch schon wieder unterschiedlich. Nur weil der intensiv ist, muss der noch nicht authentisch schmecken. Das ist gerade ein Problem, wenn man sich z.b. mit älteren Usern unterhält, die einen natürlichen Geschmack bevorzugen, deshalb aber auch in Kauf nehmen, dass ein milder Geschmack auch als Tabak "mild" ist und bezeichnen das dann als starken Geschmack.

Egal, wenn es um geschmacksintensive Tabake geht, kannst du am ehesten nach Tabakmarken schauen, die auf die aktuellen Käuferschichten zugeschnitten sind, oder besser, die "Jüngeren".

Generell kann man da;

Waha
Infinity
Social Smoke
Golden Pipe
Ultimate
Brodator

nennen. Und halt die, die sonst immer so empfohlen werden.

Am Ende wird es eh darauf hinauslaufen, dass dich der Thread nicht wirklich weiter bringt, oder dir nicht hilft, da es dein Geschmack ist, der für dich entscheidet, nicht der Geschmack der anderen. :D Und keine Marke macht alle Tabake so, dass die einem schmecken.

Waren o.g. Sorten zum Anfeuchten oder dir in "Reinform" zu trocken? Normalerweise schwimmen die schon... Außer, du erwischst die deutschen Varianten.

Meffi

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2015

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

6

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 10:55

Ich habe bisher leider immer nur deutschen Tabak geraucht :(

So wie es scheint sollte ich mich mal darum kümmern auch an ausländischen ran zu kommen. Hat jemand tipps für mich wie ich an welchen rankomme oder sogar einen direkten Hnweis für die Region Braunschweig? :D

Fixxel

Anfänger

Registrierungsdatum: 21. September 2015

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

7

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 11:04

Hardcore Minze ist relativ stark :D
zum mischen optimal, pur fast schon zu "kalt"

dodo11

Profi

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Vorname: Dodo

Wohnort: Krefeld

Danksagungen: 472

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

8

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 11:04

Öh, wie kommst du da jetzt drauf? Im Ausland gibt es quasi nichts mehr, was du hier nicht auch bekommst...und deutscher Tabak schmeckt genauso intensiv, wie ausländischer...

Lord Ater

Super Moderator

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

Lieblingstabak: Traditionell und/oder ungewaschen.

Danksagungen: 2216

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

9

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 13:09

Eben, meine Frage war; "Trocken/Feucht", nicht "Deutsch/Ausländisch". :D

Als Hilfestellung dazu; Dieser deutsche Tabak ist feucht

Matsuflex

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 17. Juli 2015

Wohnort: Emmendingen

Lieblingstabak: Hasso, Freestyle, Xanti

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

10

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 15:24

Deutscher Tabak Is mittlerweile auch feucht - würde mal behaupten genau so feucht wie ausländischer. Klar, es gibt immer noch "trockenen" Tabak, der im Ausland feucht verkauft wird. Aber das werden immer weniger.. Früher war das deutlich schlimmer :D
- Sollte mein Beitrag Dir geholfen haben, kannst Du gerne den Bedanken-Button betätigen! :) -

Ickeducke88

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Mai 2015

Lieblingstabak: Freestyle Supersoic, AF Dapfel, Fantasia purple Haze, SS lemon drop/Voltage,Al Rayan Zitrone/Traube/Orange,GoldenPipe Peach Mint

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

11

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 16:12

Also so wie du "stark" definierst ist es wie oben schon erwähnt schwer dir da weiter zu helfen..
Intensiven Geschmack bekommst du i.d.R. bei Tabake die mit Konzentrat angereichert werden müssen und dann grade die die schon voraromatisierten Tabak als Grundlage haben.


Und meiner persönlichen Erfahrung nach sind alle möglichen "fertigen" Mischsorten eher lasch.
Ausnahmen bestätigen die Regel!! :ugly:
Es gibt auch durchaus Mischsorten bei denen super Geschmack da ist.


Ich könnte jetzt natürlich auch einige Sorten aufzählen die für mich intensiv sind und mir gut gefallen jedoch ist das alles subjektiv und immer eine Frage des Geschmacks.


Und meiner Meinung nach ist es auch nicht so leicht gewisse Tabakmarken zu pauschalisieren oder als "geschmacksintensiv" zu kategorisieren, da es überall Ausnahmen gibt.


Auf welche Geschmäcker Hast du es denn abgesehen ?
Vlt kann dir dann ja jemand seine Erfahrungen mit gewissen Marken mit dir teilen



Sonst einen schönen Tag noch, angenehmem Rauch und sehr viel Geschmack :thumbsup: :blubber:





Registrierungsdatum: 16. Januar 2015

Vorname: Ferdinand

Wohnort: Bayern

Lieblingstabak: Nakhla Sheherazade Marguerita

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied

12

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 16:56

Intensiven Geschmack bekommst du i.d.R. bei Tabake die mit Konzentrat angereichert werden müssen und dann grade die die schon voraromatisierten Tabak als Grundlage haben.

Welche Marken/Tabake zählen jetzt deiner Meinung nach dazu ?(

Sowas wie Al Kashmir ? || Nubia mit z.B. xRacher ? || Al Waha zum selbst anfeuchten ?

RBTV


(╯°□°)╯
┻━┻


|> Nikotingehalt einzelner Tabake <|

Ickeducke88

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Mai 2015

Lieblingstabak: Freestyle Supersoic, AF Dapfel, Fantasia purple Haze, SS lemon drop/Voltage,Al Rayan Zitrone/Traube/Orange,GoldenPipe Peach Mint

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

13

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 19:10

Zitat


Welche Marken/Tabake zählen jetzt deiner Meinung nach dazu ?(

Sowas wie Al Kashmir ? || Nubia mit z.B. xRacher ? || Al Waha zum selbst anfeuchten ?

Nun ja also ich dachte da genau an die von dir geschriebenen Marken..
Al Kashmir || Nubia (Meine Erfahrungen beschränken sich jedoch auf die px1 Molssen)

Wie es jetz mit al waha,adalya,Fantasia zum selbst anfeuchten aussieht kann ich zwar nicht aus eigener Erfahrung sagen doch habe ich bisher immer gehört das die Ergebnisse auch in diese Richtung gehen sollen ..

Ich hoffe ich stifte jetzt keine Verwirrung hier :ugly:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mainachtsmann69 (29.10.2015)

Meffi

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2015

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

14

Freitag, 30. Oktober 2015, 11:45

Danke für die vielen Antworten :)

Ich kaum auf die idee mit ausländischen Tabak aufgrund dieser Aussage:
Waren o.g. Sorten zum Anfeuchten oder dir in "Reinform" zu trocken? Normalerweise schwimmen die schon... Außer, du erwischst die deutschen Varianten.
Aber gut, dann kann ich ja doch ohne Bedenken deutschen Tabak kaufen :D

Ich denke ich einfach ein paar Sorten ausprobieren :) z.B. Al Waha (nur die 250g packung), social smoke, Ultimate auch wieder (ist ja bisher mein Favorit)
Diesen sogenannten Tabaksersatz Nina Herbal werde ich wohl auch mal testen.

Um mal die Informationen hier zusammenzufassen:
Man kann keine Aussage zu besonders starken, geschmacksintensiven o.ä. Eigenschaften treffen. Dafür gibt es einfach zuviele unterschiedliche Geschmäcker, Produktionsunsicherheiten usw.
Probieren geht über studieren!

Zur Tabakauswahl Nikotingehalt und Feuchteliste checken:
Nikotingehalt
Feuchte

Wenn man eine interessante Sorte gefunden hat, im Brevier gucken was andere dazu gesagt haben.

Ich geh dann mal shoppen :thumbsup:

dodo11

Profi

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Vorname: Dodo

Wohnort: Krefeld

Danksagungen: 472

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

15

Freitag, 30. Oktober 2015, 11:59

Al Fakher, die 250g meinst du. Von Al Waha gibbet nur 200g :)

Lord Ater

Super Moderator

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

Lieblingstabak: Traditionell und/oder ungewaschen.

Danksagungen: 2216

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

16

Freitag, 30. Oktober 2015, 12:15

Ich kaum auf die idee mit ausländischen Tabak aufgrund dieser Aussage:
Zitat von »Lord Ater«
Waren o.g. Sorten zum Anfeuchten oder dir in "Reinform" zu trocken? Normalerweise schwimmen die schon... Außer, du erwischst die deutschen Varianten.
Aber gut, dann kann ich ja doch ohne Bedenken deutschen Tabak kaufen



Wie bereits verlinkt, gibts von den Tabaken eben meist eine "deutsche" Variante, die man nachfeuchten muss, als auch eine feuchte Variante die trotz des gleichbleibenden Gesetzes feucht in deutschland verkauft wird. Das kann schon verwirren.

Die Anlaufstelle sollte der Thread über feuchte Tabake sein, da sind eben diese aufgeführt, meist auch mit den Bezeichnungen, mit denen man das Richtige kauft.^^

Aber da du die Vorgehensweise bzw. auch das Problem bei den Threads verstanden hast, mache ich mal zu. :tu:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mainachtsmann69 (02.11.2015)

Verwendete Tags

Beratung, starker Tabak, Suche