O1li

Anfänger

Registrierungsdatum: 11. November 2010

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

1

Freitag, 13. Mai 2011, 20:11

Tabak durch Minze verfeinern

Guten Abend die Herrschaften!

Ich habe letztens bei einem Freund eine Minztabakmischung geraucht und war echt begeistert, daher meine Frage: Kann ich normalen Shisha-Tabak mit Minzblättern verfeinern und dadurch ein ähnliches Geschmackserlebnis hinbekommen? Minze wächst in unserm Garten wie Unkraut :D

cippolino

Administrator

Registrierungsdatum: 6. Juni 2008

Vorname: Micha

Wohnort: Schwarzer Wald

Lieblingstabak: Al Fakher, Serbetli, Layalina

Danksagungen: 1240

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

2

Freitag, 13. Mai 2011, 20:14

Kauf Dir lieber ein Päckchen Minztabak...das eignet sich bedeutend besser zum mischen mit anderen Sorten ;)
Ich hab zum mischen immer AW Minze da.
-keine Signatur-

JohnAss

Schüler

Registrierungsdatum: 6. Mai 2009

Wohnort: Deutschland

Lieblingstabak: Naklah Flames

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied

3

Freitag, 13. Mai 2011, 20:37

Um Pfefferminze rauchtauglich zu machen, so dass es nicht verbrannt schmeckt, benutzt du am besten die Anleitung aus meiner Signatur, ich habe mir heute wieder über 300 gr selbst hergestellt.

Jetzt ist die beste Zeit für die Ernte!

Nimm´ dir ein Vorbild an allen freien Menschen und vergiss dabei nicht, frei zu sein.

Registrierungsdatum: 28. Juli 2009

Wohnort: Köln

Lieblingstabak: Mizo Lemon

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied

4

Freitag, 13. Mai 2011, 21:25

Bei mir ist immer Af Minze zum mischen... Live es wenn der Tabak schön frisch mit ner minznote schmeckt.
Klar funzt das nur bei Fruchttabak weil cocktailsorten schnell nach was ganz anderem schmecken.

Lg
-warum bekomm ich nen Platten wenn ich meine Alu"s rundloche???

O1li

Anfänger

Registrierungsdatum: 11. November 2010

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

5

Samstag, 14. Mai 2011, 11:28

Um Pfefferminze rauchtauglich zu machen, so dass es nicht verbrannt schmeckt, benutzt du am besten die Anleitung aus meiner Signatur, ich habe mir heute wieder über 300 gr selbst hergestellt.

Jetzt ist die beste Zeit für die Ernte!

Habe mir deine Anleitung gerade angeguckt (gut gemacht! :thumbsup: ) und mir ist aufgefallen dass man ja garkeinen Tabak verwendet, ist dieser selfmade Minztabak dann nikotinfrei?? Oder welche "Giftstoffe" werden von der Molasse übertragen (ich würde Mola Mix Geschmacksneutral nehmen da ich ne Flasche davon rumstehen hab) werde dies auf jeden Fall mal ausprobieren! Muss man die Minzblätter trocknen bis sie welken oder bis sie langsam trocken und bröselig werden?

JohnAss

Schüler

Registrierungsdatum: 6. Mai 2009

Wohnort: Deutschland

Lieblingstabak: Naklah Flames

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied

6

Samstag, 14. Mai 2011, 15:45

Um Pfefferminze rauchtauglich zu machen, so dass es nicht verbrannt schmeckt, benutzt du am besten die Anleitung aus meiner Signatur, ich habe mir heute wieder über 300 gr selbst hergestellt.

Jetzt ist die beste Zeit für die Ernte!

Habe mir deine Anleitung gerade angeguckt (gut gemacht! :thumbsup: ) und mir ist aufgefallen dass man ja garkeinen Tabak verwendet, ist dieser selfmade Minztabak dann nikotinfrei?? Oder welche "Giftstoffe" werden von der Molasse übertragen (ich würde Mola Mix Geschmacksneutral nehmen da ich ne Flasche davon rumstehen hab) werde dies auf jeden Fall mal ausprobieren! Muss man die Minzblätter trocknen bis sie welken oder bis sie langsam trocken und bröselig werden?



Erstmal vorweg, bei Fragen zum Rezept, schreibste am besten in den dazugehörigen Thread, und nun zu deinen Fragen:
1.Nikotin ist nicht vorhanden, weil es ja kein Tabak ist. Andere schädliche Substanzen werden warscheinlich, wie bei jeder Verbrennung auch hier entstehen, schädlicher als Tabak kann das auch sein, muss aber nicht. Alles auf eigene Gefahr.
2.Die Pfefferminzblätter müssen beim Draufdrücken bröseln, dann sind sie bereit zu weiteren Verarbeitung

Nimm´ dir ein Vorbild an allen freien Menschen und vergiss dabei nicht, frei zu sein.

trilobit

Schüler

Registrierungsdatum: 12. Januar 2011

Vorname: maximilian

Wohnort: lohr

Lieblingstabak: al fakher minze

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

7

Samstag, 14. Mai 2011, 16:16

wenn ich tabak mischen will z.b. sk Helly Belly nehm ich einfach noch ne Minz Molasse und kippe, die rein und lass es ein zwei Tage ziehen und fertig. :blubber:

huggy

Schüler

Registrierungsdatum: 14. September 2010

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

8

Samstag, 14. Mai 2011, 16:17

Du kannst auch einfach den entsprechenden Tabak nehmen und mit einer passenden Minz-Molasse noch verfeinern, so bekommst du eig einen sehr guten geschmack hin

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

, , , minze, Tabak