Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LeftHandPath

Anfänger

Registrierungsdatum: 23. Mai 2017

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Oktober 2017, 22:16

Al Duchan - Zwischen Kreisklasse und Weltklasse?

Hallo Leute,

Al Duchan hat momentan ja allgemein einen sehr guten Ruf. Diesem Ruf bin ich ebenfalls gefolgt und habe in den letzten Monaten ein paar kg von Al Duchan Platin verbraucht und war super zufrieden damit.

Nach meinem letzten Kauf (3x 1kg Platin), hatte ich plötzlich beim Rauchen so gut wie gar keinen Geschmack mehr. Das Problem war bei allen meinen Tabaksorten existent, obwohl ich Setups benutzte, die monatelang sehr guten Erfolg brachten (Siehe dazu auch mein Thread in "Probleme"). Obwohl die Kohle über eine Stunde auf dem Kopf lag, verbrannten über die Hälfte des Tabaks nicht richtig.

Ich habe alles mögliche ausprobiert (Setups, verschiedene Schläuche, verschiedene Köpfe) und ausgewechselt um dem Problem auf den Grund zu gehen - ohne Erfolg.
Letztendlich war die einzige verbleibende mögliche Fehlerquelle die Kohle, sodass ich mir als Alternative mal wieder ein Paket Black Cocos geholt habe.
Und siehe da - alles wieder wie früher.

Welche Beobachtungen ich bzgl. der vorerst letzten gekauften Al Duchan Packung gemacht habe:
- beim Vergleich von der Al Duchan, die ich noch hier habe und der Black Cocos fällt auf, dass die Black Cocos mindestens 30% schwerer ist
- Die Hitze bei der Al Duchan, ist viel schwächer als bei den Black Cocos. Ich habe sogar mehrmals die Al Duchan auf dem Kopf mit den Fingern (!!!) gewendet. :D

Da ich vorher nie Probleme mit den Al Duchan hatte, habe ich zwei Vermutungen: Entweder ist es eine extrem schlechte Charge, oder mein Shisha-Händler hat mir einen Fake verkauft.
Die Verpackung der Al Duchan sieht anders aus, als das typische schwarz-blaube Design.

Ich habe mal ein Foto angehängt.

Hat jemand eine Erklärung oder ähnliche Erfahrungen gemacht?


Variin

Schüler

Registrierungsdatum: 2. November 2014

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

2

Sonntag, 8. Oktober 2017, 20:37

Die Black Cocos sind 26x26x26 deshalb sind die schwerer als die Al Duchan.
Habe auch 2 Pakete mit der neuen Verpackung, aber bei mir laufen die super.
Dann leg halt ne Kohle mehr drauf wenn du zu wenig Hitze hast, dass man damit gar nicht rauchen kann hört sich ziemlich unglaubwürdig an.

LeftHandPath

Anfänger

Registrierungsdatum: 23. Mai 2017

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. Oktober 2017, 20:13

Wenn 3 Kohlen bei einem Phunnel es nicht schaffen, bei nur 2 Lagen Haushaltsalu, den Tabak zu verbrennen, wird an den Kohlen was nicht in Ordnung sein, da wirst du mir wohl beipflichten, oder?