Dear visitor, welcome to Shisha & Wasserpfeifen Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Shisha4l1ve

Intermediate

Date of registration: Jan 16th 2014

First name: yassin

Location: köln

Favorite tobacco: al mahmood mixed fruits

Thanks: 23

  • Send private message

member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months

1

Friday, January 17th 2014, 5:36pm

Tom Cococha green Review .

Hallo liebe Community.

da viele Leute eine frage zu den neuen cocochas gestellt haben hier mein kleines review .

Die Kohlen habe ich mir in einem örtlichen headshop gekauft ( www.near-heaven.de) .


Das 3kg Paket hat mich 9,95€ gekostet und ist somit wesentlich billiger als die roten oder gelben .

die kohle hat die maße 15x25x25 . .

die kohle zündet ruckzug. Allerdings musste ich feststellen, dass beim zünden schon eine dicke Asche Schicht entstand. Die kohle war ca 5min auf dem Kocher. Nun habe ich diese auf den Kopf gelegt(saphire no.5) ich musste zum erstaunen feststellen, dass der Kopf ungewöhnlich schnell angezogen war allerdings hat die kohle einen intensiven eigengeschmack im anfangsstadium. Ich vermute, dass die Qualität. Des rohstoffes nicht die beste ist und viele unreinheiten von anderen hölzern/ staub enthalten sind.

nach 2 min rauchen merkte ich das der Kohle Geschmack langsam aber sicher nachlies. Allerdings musste ich schon jetzt die erste Asche abklopfen um eine saueberehitze Entwicklung zu gewährleisten
.

nach ca 30 min bis 60 min je nach rauchverhaltrn war die kohle schon so geschrumpft, dass ich neue nachlegen musste. Nun kam der unangenehme kohle Geschmack zurück. Der auch wieder nach einiger Zeit nachlies.

als der Kopf totgeraucht war entfernte ich die alufolie und musste erschreckt festellen, dass sehr viel asche im Kopf klebte. Genau wie in der bowl und der rauchsäule. Diese musste ich gruendlich reinigen.

die Farbe der Asche Weist eine graue bisbanthrazitfarbene faerbung auf, was meine Vermutung bestätigt, dass hier unsaubere rohstoffe verwendet wurden .


mein Fazit: unfairer Preis für die schlechte Qualität. Und für mich keine alternative zu den cocobricos rot /premium Gold. Viel ascheverteilung und unsaubere hitzeentwicklung. Es koenntr natürlich. Auch sein, dass ich eine miese charge erhalten hab, was bei der Firma thom hin und wieder vorkommt aber ich denke. Das hier bewusst unsauber gearbeitet wurden.



über kritiken und eure Meinungen über die kohle wuerde ich mich freuern .
:ironie: Hüpft ein Rudel Gurken im Wald von Baum zu Baum.

was ist unlogisch daran ?! - Gurken sind keine Rudeltiere

Microp

Trainee

Date of registration: Nov 24th 2013

First name: Niklas

Location: Augsburg

Favorite tobacco: Nakhla/Mizo/Mix, Tangiers, Al Mahmood

Thanks: 20

  • Send private message

member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months

2

Friday, January 17th 2014, 7:31pm

hast du dich bei den Maßen verschrieben oder hast du tatsächlich halbe Kohlen bekommen?
und 9,95 ist jetzt meiner meinung auch nicht "wesentlich" günstiger, glaub die gelben kosten ja meistens 11,95 oder so.
Solange die z.B. Goldenen im Angebot sind würd ich eh immer die bevorzugen weil die ca 3,50 pro Kilo kosten = 10,50 für 3 Kilo

Meine Kohlen hatten keinen feststellbaren Eigengeschmack, finde die eigentlich sehr angenehm am Anfang weil meine Cocobricos früher einen sehr eigenartigen Geschmack beim Anrauchen hatten. (beschreiben würd ichs mit metallisch, was aber bestimmt nicht die ideale beschreibung dafür wäre :))

Shisha4l1ve

Intermediate

Date of registration: Jan 16th 2014

First name: yassin

Location: köln

Favorite tobacco: al mahmood mixed fruits

Thanks: 23

  • Send private message

member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months

3

Friday, January 17th 2014, 7:57pm

Nein die grünen bricos haben diese maße und sind nicht quadratisch wie die gelben Beispiels weise sondern eechteckig .
Der Preis liegt bei dem besagten Händler in meiner Nähe bei 9,95. Die anderen Produkte im 3kg Format dieses herstellers kosten 13,95 bei ihm, was mir allerdings egal ist , da ich bei ihm keine versandkosten hab da ich sie selber holen fahre und nicht auf die Lieferung warten muss .
Wie gesagt könnte es natuerlich möglich sein, dass ich Beispiels weise eine misslungene charge erhalten hab .
:ironie: Hüpft ein Rudel Gurken im Wald von Baum zu Baum.

was ist unlogisch daran ?! - Gurken sind keine Rudeltiere

ScHruBbel

Professional

Date of registration: Sep 20th 2006

First name: Tobi

Location: Karlsruhe

Favorite tobacco: Nakhla / Mizo / Tangiers / Al Kashmir

Thanks: 449

  • Send private message

member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months

4

Saturday, January 18th 2014, 1:27am

Mach mal n Foto von dem Karton und Kohlen.
Die Grünen heißen eigentlich Tom Coco und nicht Cocobrico und sind auch Würfel, hatte die selbst schon mal hier.

Nebiros666

Professional

Date of registration: Aug 16th 2013

Favorite tobacco: alter Amy Gold, Freestyle,Xracher, Zomo, Tangiers, Kismet

Thanks: 307

  • Send private message

member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months

5

Saturday, January 18th 2014, 2:19pm

Hab die auch, schmecken nach Kohle und aschen sehr schnell, wie beschrieben.